Skip to main content

Der deutsche Leitindex – DAX

Der DAX (eine Abkürzung für Deutscher Aktienindex) ist der wichtigste deutsche Aktienindex. Er spiegelt die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen (bezogen auf Streubesitz-Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz) wider, die im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet sind. Seit dem 21. Juni 1999 wird der Index-Stand nur noch anhand der Xetrakurse ermittelt.

Zunächst war der DAX nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung zu den anderen etablierten deutschen Aktienindizes gedacht. Inzwischen hat er diese an Bekanntheit hinter sich gelassen und ist als Leitindex für den deutschen Aktienmarkt national und international etabliert.

Der DAX wurde gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Wertpapierbörsen, der Frankfurter Wertpapierbörse und der Börsen-Zeitung entwickelt und am 1. Juli 1988 eingeführt. Er setzt den Index der Börsen-Zeitung fort, dessen Geschichte bis ins Jahr 1959 zurückgeht. Für den 31. Dezember 1987 ist er auf 1.000 Indexpunkte normiert worden.

Der DAX wird sowohl als Performance- als auch als Kursindex veröffentlicht. Übliche Konvention ist, dass unter der umgangssprachlichen Bezeichnung DAX der Performanceindex verstanden wird. Anders z. B. der EURO STOXX 50 Aktienindex europäischer Standardwerte, bei dem üblicherweise vom Kursindex die Rede ist. Beim Performanceindex werden die Dividenden aus den im DAX enthaltenen Titeln in den Index reinvestiert, während sie beim Kursindex unberücksichtigt bleiben.

Unternehmen die im DAX vetreten sind:

Nummer  Unternehmen Indexgewichtung in % (Letzte) Aufnahme
1 adidas AG 1,85 22. Juni 1998
2 Allianz 7,82 1. Juli 1988
3 BASF 7,77 1. Juli 1988
4 Bayer 10,03 1. Juli 1988
5 Beiersdorf 0,91 22. Dez. 2008
6 BMW 3,46 1. Juli 1988
7 Commerzbank 1,29 1. Juli 1988
8 Continental 2,61 24. Sep. 2012
9 Daimler 9,06 21. Dez. 19981
10 Deutsche Bank 4,11 1. Juli 1988
11 Deutsche Börse 1,76 23. Dez. 2002
12 Deutsche Post 2,85 19. Mär. 2001
13 Deutsche Telekom 6,13 18. Nov. 1996
14 E.ON SE 1,89 19. Juni 20001
15 Fresenius Medical Care 1,92 20. Sep. 1999
16 Fresenius AG 3,22 23. Mär. 2009
17 HeidelbergCement 1,15 21. Juni 2010
18 Henkel AG & Co. KGaA 1,96 1. Juli 1988
19 Infineon Technologies AG 1,38 21. Sep. 2009
20 K+S 0,80 22. Sep. 2008
21 Linde 3,14 1. Juli 1988
22 Lufthansa 0,68 1. Juli 1988
23 Merck KGaA 1,31 18. Juni 2007
24 Munich Re 3,03 23. Sep. 1996
25 RWE 0,66 1. Juli 1988
26 SAP 6,62 18. Sep. 1995
27 Siemens 7,93 1. Juli 1988
28 ThyssenKrupp 0,94 25. Mär. 19991
29 Volkswagen 3,21 1. Juli 1988
30 Vonovia 0,51 21. Sep. 2015

 

Weitere wichtige deutsche Indizes

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare


Chinas Börse crashte gleich 2 mal in der ersten Handelswoche 2016! | Trading – Boerse Aktuell 9. Januar 2016 um 6:39

[…] George Soros warnt vor einer neuen globalen Finanzkrise, der Dax fällt weit unter die psychologisch wichtige 10.000 Punkte Marke. Besonders schlecht war, dass […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 01 bis 05 Februar 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 30. Januar 2016 um 17:59

[…] der kommenden Woche sollte sich die Erholung weiter fortsetzen im DAX und Dow […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 08 bis 12 Februar 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 7. Februar 2016 um 19:40

[…] der kommenden Woche wird es für den DAX und auch den Dow Jones sehr spannend denke […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 15 bis 19 Februar 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 13. Februar 2016 um 22:50

[…] der kommenden Woche wird es für den DAX und auch den Dow Jones sehr spannend denke […]

Antworten

Steigt der Volatilitätsindex – fällt der DAX | Trading – Tipps 17. Februar 2016 um 21:02

[…] VDAX gibt die implizite Volatilität des deutschen Aktien-Leitindex DAX über 45 Tage in Prozentpunkten an. Ein hoher Wert weist auf einen unruhigen Markt hin, niedrige […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 22 bis 26 Februar 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 21. Februar 2016 um 21:02

[…] die kommende Woche wird es wieder mal sehr schwierig eine Prognose für DAX und Dow Jones zu […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 29 Februar bis 04 März 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 28. Februar 2016 um 13:09

[…] die kommende Woche wird es wieder mal sehr schwierig eine Prognose für DAX und Dow Jones zu […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 14 bis 18 März 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 14. März 2016 um 6:04

[…] die kommende Woche wird es wieder mal sehr schwierig eine Prognose für DAX und Dow Jones zu […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 21 bis 25 März 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 20. März 2016 um 15:28

[…] die kommende Woche wird es wieder mal sehr schwierig eine Prognose für DAX und Dow Jones zu […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 28 März bis 01 April 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 2. April 2016 um 0:26

[…] die kommende Woche wird es wieder mal sehr schwierig eine Prognose für DAX und Dow Jones zu […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 04 bis 08 April | Trading – Die Erfolgs-Strategie 2. April 2016 um 0:56

[…] die kommende Woche wird es wieder mal sehr schwierig eine Prognose für DAX und Dow Jones zu […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 11 bis 15 April | Trading – Die Erfolgs-Strategie 10. April 2016 um 20:15

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch den Dow Jones recht volatil […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 18 bis 22 April | Trading – Die Erfolgs-Strategie 17. April 2016 um 23:28

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch den Dow Jones wieder etwas ruhiger […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 02 bis 06 Mai | Trading – Die Erfolgs-Strategie 1. Mai 2016 um 9:50

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch den Dow Jones wieder ruhiger […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 09 bis 13 Mai | Trading – Die Erfolgs-Strategie 7. Mai 2016 um 14:41

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch den Dow Jones wieder recht spannend […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 16 bis 20 Mai | Trading – Die Erfolgs-Strategie 21. Mai 2016 um 15:38

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch den Dow Jones wieder recht spannend […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 23 bis 27 Mai | Trading – Die Erfolgs-Strategie 21. Mai 2016 um 18:19

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch den Dow Jones wieder recht spannend […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 30 Mai bis 03 April | Trading – Die Erfolgs-Strategie 27. Mai 2016 um 19:31

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch den Dow Jones wieder recht spannend […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 06 bis 10 Juni | Trading – Die Erfolgs-Strategie 5. Juni 2016 um 19:41

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch den Dow Jones wieder recht spannend […]

Antworten

Trading Vorschau – Vom 20 bis 24 Juni | Trading – Die Erfolgs-Strategie 18. Juni 2016 um 21:15

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch den Dow Jones sehr volatil […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 27 Juni bis 01 Juli | Trading – Die Erfolgs-Strategie 25. Juni 2016 um 22:54

[…] kommende Woche dürfte für den DAX und auch der Dow Jones mal wieder sehr volatil […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 04 bis 08 Juli 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 3. Juli 2016 um 14:45

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 11 bis 15 Juli 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 9. Juli 2016 um 23:26

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Dax fällt wieder unter 10.000er-Marke | Trading – Boerse Aktuell 20. Juli 2016 um 3:07

[…] deutet nun auf eine Seitwärtsbewegung in den Indizes insbesondere im DAX hin. Die guten Unternehmensberichte von Goldman Sachs und auch Johnson & Johnson konnten dem […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 18 bis 22 Juli 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 24. Juli 2016 um 15:37

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 25 bis 29 Juli 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 24. Juli 2016 um 15:53

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 01 bis 05 August 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 31. Juli 2016 um 19:02

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 08 bis 12 August 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 20. August 2016 um 12:13

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 15 bis 19 August 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 20. August 2016 um 12:26

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 22 bis 26 August 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 20. August 2016 um 12:43

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 05 bis 09 September 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 4. September 2016 um 1:18

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Trading Vorschau und Prognose – Vom 29 August bis 02 September 2016 | Trading – Die Erfolgs-Strategie 4. September 2016 um 1:25

[…] kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *