Vom 01 bis 05 August

Trading Vorschau – Prognose

Indizes, DAX und DOW Jones und andere.

Die kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen könnte..

Der DAX Charttechnisch betrachtet:

DAX Divergenzen fungieren als Bremse

Der DAX® konnte gestern sein Tageshoch (10.382 Punkte) nicht ansatzweise über die Ziellinie retten. Im Gegenteil: Unter dem Strich steht auf Tagesbasis ein „shooting star“ zu Buche. Dieses Candlestickmuster sollten Anleger als Zeichen des Respekts vor den Hochpunkten vom Juni und Mai bei 10.340/65 Punkten interpretieren, zumal mit dem Erreichen dieser Marken auch das rechnerische Kursziel des zuletzt vervollständigten Doppelbodens ausgeschöpft wurde. Weitergehende Kurszuwächse bis zur riesigen Kurslücke vom ersten Handelstag des Jahres (10.486 zu 10.743 Punkte) dürften dem Aktienbarometer deshalb nicht mehr so leicht fallen wie zuletzt.

Als Bremsklotz könnten sich dabei auch die negativen Divergenzen seitens verschiedener Indikatoren auf Stundenbasis erweisen. In diesem Zeitfenster haben weder RSI und MACD noch das Momentum zuletzt die neuen Verlaufshochs im eigentlichen Chartverlauf durch entsprechende Indikatorenpendants bestätigen können. Trotz der höher zu erwartenden Eröffnung betonen wir deshalb heute die nächsten Unterstützungen bei 10.166 Punkten (ehemaliger Abwärtstrend seit Anfang Dezember 2015) sowie die Kombination aus den beiden Fibonacci-Retracements (10.109/10.065 Punkte) bzw. der 200-Tages-Linie (akt. bei 10.076 Punkten).

Der DAX wirtschaftlich betrachtet:

Die deutsche Wirtschaft verliert weiter an Dynamik

Derzeit steht es in der Wirtschaft ca. 50/50. Während die Automobilbranche zulegen kann belastet die Ölbranche und auch die Bankenbranche die Wirtschaft sehr. Im Automobilsektor werden neue Arbeitsplätze geschaffen und in der bankenbranche werden Arbeitplätze abgebaut. Wir sehen hier also ein gemischtes Bild und eine Vorhersage gestaltet sich als sehr schwierig, insbesondere weil niemand die Auswirkungen des Brexits genau vorhersagen kann.

Ich denke jedoch wir werden hier massive Einschnitte in der Wirtschaft zu sehen bekommen, gerade weil Unsicherheiten Entscheidungen für die Unternehmensführungen schlicht unmöglich machen. Wie soll ein Boss etwas entscheiden können wenn er keine rechtliche Grundlage bekommt, weil die Politik mal wieder Ihre Hausaufgaben nicht gemacht hat. In Großbritannien wird es gerade sehr deutlich, dass man schlicht nichts getan zur Vorbereitung des Brexit-Referendums. Auch wenn niemand mit einem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU gerechnet haben mag, sollte man zumindest mal ein Konzept haben falls es doch eintritt.

Jetzt ist es geschehen und die Politik Großbritanniens hat einfach nicht gemacht. Die Brexit Befürworter und Treiber haben einfach kein Konzept und nichts getan was notwendig gewesen wäre. Mit anderen Worten die Brexit-Treiber sind politisch komplette Versager. Zeigt sich ja auch sehr deutlich jetzt, keiner dieser narren ist heute noch irgendwo in der Öffentlichkeit. Ganz im Gegenteil sie haben sich alle unter einem an den Haaren herbeigezogenen Grund zurückgezogen. Wie kann man alles kaputtschlagen und dann sagen: „Ich habe alles erreicht was möglich ist und möchte jetzt mein eigenes Leben leben.“

Die entstehenden Schäden durch den Brexit werden in Kürze zu erkennen sein, auch wenn viele jetzt so tun möchten, dass ja eigentlich gar nichts passiert ist.

Euro.

Der Euro ist wieder etwas stärker geworden und könnte noch etwas weiter zulegen. Genau genommen ist es aber so, dass der Dollar etwas an Wert verloren hat und dies könnte sich weiter fortsetzen.

Gold, Silber und Platin.

Gold und Silber sind in der vergangenen Woche seitwärts gelaufen, könnten aber bald wieder Aufwind bekommen. Da drohen wirtschaftliche Einbußen wegen des Brexits und auch der wieder sinkende Ölpreis kann hier noch für etwas Aufwind sorgen.

Öl.

Die Öl Preise stehen unter Druck und auch hier sollte sich in der jetzt kommenden Woche nicht viel ändern.

Aktien.

Aktuelle Aktien Analysen finden Sie hier: Aktuelle Aktien Analysen

Wie sind wir aktuell investiert?

Indizes

Derzeit bin ich im britischen Leitindex kräftig Short und sollte dieser noch etwas zulegen werde ich hier meien Shortpositionen weiter ausbauen.

Rohstoffe

Hier bin ich in Gold und Silber Long positioniert und halte diese Positionen auch. Mit anderen Worten lasse die Gewinne laufen so lange es möglich ist. Derzeit sind Gold und Silber in einem bestätigten Aufwärtstrend und dies kann auch noch eine ganze Weile so anhalten. Brexit, Banken Sorgen halten diesen Trend am laufen.

Aktien

Hier bin ich ganz vorsichtig in Daimler und BMW eingestiegen. Mal sehen wie es sich entwickeln kann. beide Aktien haben große Einbußen in den letzten Monaten erlitten und einiges an Platz nach oben.

Ich werde sicher darüber berichten unter: Aktuelle Aktien Analysen

Trading Performance, Analyse und Werkzeuge

Trading Performance

Performance der Trading Strategie, Woche für Woche, finden Sie hier. Die Performance der Trading Strategie

Trading Unterstützung

Gute Unterstützung für eine bessere Trading Performance bekommen Sie hier: Der Vip Trading Club

Bevorzugte Trading Plattformen

eToro

Das führende Investment Netzwerk. Profitieren Sie von der Schwarmintelligenz mit zu 1.000$ Startbonus.

Plus500

Plus500 ist ein führender Anbieter für CFD’s. Hier registrieren und ohne Einzahlung gleich mit 25€ loslegen.

ayondo

ayondo hat im Brokertest mit „sehr gut“ abgeschlossen und ist Broker des Jahres 2014 und 2016.

Die oben erwähnten Markteinschätzungen und Inhalte spiegeln ausschließlich die Meinung des Autors wider. Dies ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und stellt keine Beratung oder Investmentempfehlung dar.

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reicher als die XXXXXX
VIP Trading Club
Trading Friends Club
Der Optionen Kompass
Social Binary Options
Binäre Optionen VIP Kurs
Mental Training für Daytrader
Geld zum Nulltarif