Vom 11 bis 15 Juli

Trading Vorschau – Prognose

Indizes, DAX und DOW Jones und andere.

Die kommende Woche entscheidet im DAX und auch im Dow Jones wie es in den kommenden Wochen, Monaten weiter gehen könnte..

Der DAX Charttechnisch betrachtet:

DAX „inside day“ sorgt für etwas Entspannung

Übergeordnet ist das Chartbild aber weiter mit Vorsicht zu genießen, und zwar solange wie der DAX unterhalb des extrem massiven Widerstandsbündels aus dem jüngsten Verlaufshoch (9.809 Punkte), den Glättungslinien der letzten 38 bzw. 200 Tage (akt. bei 9.883/10.053 Punkten) und insbesondere der oberen Gapkante der „Brexit“-Kurslücke (10.105 Punkte) verharrt.

Der DAX wirtschaftlich betrachtet:

Die deutsche Wirtschaft ist stabil

Die deutsche Wirtschaft entwickelt sich weiterhin recht stabill. Trotz aller negativ Prognosen und aller Untergangsszenarien die berichtet werden läuft es für die deutsche Wirtschaft gar nicht so schlecht. Daimler konnte einen Quartalsrekord hinlegen und auch andere Branchen laufen recht gut. Trotzdem muss man natürlich die Brexitfolgen die möglich sind abwägen und darf die Banken auch nicht aus dem Auge lassen.

Die Gefahr, dass sich hier etwas zusammenbraut ist recht hoch, trotzdem glaube ich, dass wir hier die Kurve noch bekommen. Das zweite Halbjahr 2016 sollte besser ausfallen als das erste. Das zumindest mal ist meine Einschätzung. Trotzdem rate ich zur Vorsicht und sich immer gut abzusichern bzw. die Stopploss recht kurz zu setzen und Gewinne nach Möglichkeit laufen zu lassen soweit das in diesen Tagen möglich ist.

Euro.

Der Euro hält sich nach wie vor ganz gut, trotz Brexit Sorgen und Banken Sorgen bewegt er sich immer um die 1,10$ Marke herum auf. Das sollte auch so bleiben. Die kommende Woche steht allerdings ganz im Zeichen der Unternehmenszahlen und er könnte etwas volatil werden. Doch letztendlich wird er sich wieder um die 1,10$ Marke herum wieder einpendeln.

Gold, Silber und Platin.

Gold und Silber haben durch den Brexit mächtig zulegen können und haben beide den Aufwärtstrend deutlich bestätigt. Hier schaut es ganz nach weiteren Zugewinnen aus. Dies könnte auch in der kommenden Woche so weitergehen.

Öl.

Öl zeigt sich derzeit volatil und hat sich noch für keine Richtung entschieden. Im Moment sehe ich es relativ neutral und rate erst mal abzuwarten bis wieder eindeutige Signale zu erkennen sind.

Aktien.

Aktuelle Aktien Analysen finden Sie hier: Aktuelle Aktien Analysen

Wie sind wir aktuell investiert?

Indizes

Derzeit bin ich im Dax mit einer kleinen Position Long und die halte ich auch. Sonst bin ich im Day-Trading Modus und bewerte die Situation täglich neu.

Rohstoffe

Hier bin ich in Gold und Silber Long positioniert und halte diese Positionen auch. Mit anderen Worten lasse die Gewinne laufen so lange es möglich ist. Derzeit sind Gold und Silber in einem bestätigten Aufwärtstrend und dies kann auch noch eine ganze Weile so anhalten. Brexit, Banken Sorgen halten diesen Trend am laufen.

Aktien

Noch ist es etwas zu früh, doch man sollte jetzt schon mal die Märkte sehr genau beobachten. Hier wird sich bald zeigen wer vom Brexit profitiert und wer nicht. Zeigt sich uns eine Aktie die davon profitieren kann werde ich nicht zögern hier kräftig zuzugreifen. es wird sicher in kürze große Chancen geben.

Ich werde sicher darüber berichten unter: Aktuelle Aktien Analysen

Trading Performance, Analyse und Werkzeuge

Trading Performance

Performance der Trading Strategie, Woche für Woche, finden Sie hier. Die Performance der Trading Strategie

Trading Unterstützung

Gute Unterstützung für eine bessere Trading Performance bekommen Sie hier: Der Vip Trading Club

Bevorzugte Trading Plattformen

eToro

Das führende Investment Netzwerk. Profitieren Sie von der Schwarmintelligenz mit zu 1.000$ Startbonus.

Plus500

Plus500 ist ein führender Anbieter für CFD’s. Hier registrieren und ohne Einzahlung gleich mit 25€ loslegen.

ayondo

ayondo hat im Brokertest mit „sehr gut“ abgeschlossen und ist Broker des Jahres 2014 und 2016.

Die oben erwähnten Markteinschätzungen und Inhalte spiegeln ausschließlich die Meinung des Autors wider. Dies ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und stellt keine Beratung oder Investmentempfehlung dar.

Jörg Kunkel

– Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.