Skip to main content

Trading Strategie – stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein

Man kommt nicht darum sich mit sich selbst auseinanderzusetzen wenn man mit dem Trading beginnen möchte und auch ein erfolgreicher Trader werden möchte. Wir müssen wissen wie oder wer wir sind um eine Risikogrenze die wir emotional handeln können zu definieren. Ebenso ist es auch mit den Zielen die wir uns setzen. Viele Trader überfordern sich, indem sie sich viel zu große Ziele definieren.

Stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein

Zu welchem Risikotyp zählen Sie?

Wer sind Sie? Sind Sie der vorsichtige und schüchterne Typ oder doch viel mehr der Draufgänger der auch gern mal seine Grenzen auslotet. Diese Frage müssen wir uns stellen und vor allem auch ehrlich beantworten. Nur so können Sie für selbst eine Risikogrenze festlegen und definieren. Diese bnötigen wir unbedingt. Wir müssen wissen mit welchem Risiko wir noch rational handeln können oder falls das Risiko doch zu groß war schon nur noch emotional reagieren. Emotionale Reaktionen sind selten gute Entscheidungen.

Wirtschaftswissenschaftler sprechen von Risikofreude und Risikoaversion. Risikoaverse Typen orientieren sich beim Treffen von Entscheidungen am geringstmöglichen Verlust. Für risikofreudige Typen ist demgegenüber der höchstmögliche Gewinn handlungsleitend. Es geht also darum, ob Sie so viel wie möglich gewinnen oder so wenig wie möglich verlieren wollen. Wenn Sie das wissen, dann können Sie Ihre Strategie entsprechend ausrichten. Dafür müssen Sie sich beim Traden beobachten.

Es gibt sogenannte Hektiker. Das sind häufig Trader die lieber schnell handeln und mit kürzeren Zeiteinheiten wesentlich besser zurechtkommen als mit längeren. Während Zögerer viel mehr mit längeren Zeiträumen zurechtkommen und in der Regel mit kurzen Zeiträumen schnell überfordert sind.

Zudem sollten Sie überlegen, ob Ihr Ziel ist, mit Traden Geld zu verdienen (Prozess) oder ob Sie am Ende des Monats eine bestimmte Summe ertradet haben wollen (Zustand). Wollen Sie “nur” Geld verdienen, dann sind und bleiben Sie theoretisch auch mit 10 Euro jeden Monat zufrieden. Wollen Sie sich aber verbessern, dann sollte Ihr Ziel ein definierter und messbarer Zustand sein. Dieser Zustand sollte aber auch zu Ihren Charakterlichen Eigenschaften passen und mindestens ebenso wichtig, das selbst definierte Ziel sollte mit Ihren Eigenschaften zusammen realistisch sein. Es macht keinen Sinn mit 100€ zu beginnen und sich ein Ziel in millionenhöhe zu setzen. Auch wenn das immer wieder im Internet so versprochen wird. Eingefleischte und erfolgreiche Trader werden Ihnen das sicher sofort bestätigen können. Trader ist ein Geschäft oder Business wie jedes andere auch und auch hier geschehen keine Wunder.

Seien Sie EHRLICH mit sich selbst

Das ist sicher der allerwichtigste Punkt wenn wir uns mit uns selbst beschäftigen und auseinandersetzen. Viele Menschen neigen dazu sich selbst gern etwas vorzumachen. Auch wenn das der fall bei Ihnen sein sollte, so ist dies nicht schlimm. Doch werden Sie sich dessen bewußt und seien Sie dann auch wirklich ehrlich mit sich selbst. Man kann dabei nichts verlieren, man kann nur gewinnen.

Halten Sie sich selbst einen Spiegel vor und schauen Sie ganz genau hin.

Denn sollte Ihre Strategie nicht zu Ihrer Persönlichkeit passen, dann werden Sie solange Geld verlieren, bis Sie entweder das Traden aufgeben oder bis Sie sich geändert haben. Dafür müssen Sie lernen, über Ihren eigenen Schatten zu springen, Ihre Komfortzone konsequent zu verlassen. Das ist kein Ding der Unmöglichkeit, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen.

 

Trading Strategie Training

Kapitel Thema
1 Trading Strategie – Wie finden wir die richtige Trading Strategie für uns?
  A Trading Strategie – kennen Sie Ihre Ziele
B Trading Strategiestellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein
C Trading Strategielernen Sie die Grundlagen und investieren Sie sinnvoll
D Trading StrategieEntscheidungsind Sie ein Fundamentalist oder ein Techniker?
E Trading StrategieEntscheidung – Is the trend your friend?
F Trading Strategieseien Sie großzügig, investieren Sie Zeit und Geld
G Trading Strategiemanagen Sie Ihre Positionen und testen Sie Ihre Setups kontinuierlich
H Trading Strategie – Zusammenfassung und Fazit
Hauptübersicht
Teil 2 – Lesezeichen
Trading Strategie Training – Teil 2 – Inhalte

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Trading Strategie – Training – Teil 2 | Trading – Tipps 3. Oktober 2016 um 23:40

[…] Trading Strategie – stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein […]

Antworten

Trading Strategie – lernen Sie die Grundlagen und investieren Sie sinnvoll | Trading – Tipps 4. Oktober 2016 um 1:11

[…] Trading Strategie – stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein […]

Antworten

Trading Strategie – entscheiden Sie sich, sind Sie ein Fundamentalist oder ein Techniker | Trading – Tipps 4. Oktober 2016 um 1:13

[…] Trading Strategie – stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein […]

Antworten

Trading Strategie – Zusammenfassung und Fazit | Trading – Tipps 4. Oktober 2016 um 1:14

[…] Trading Strategie – stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein […]

Antworten

Trading Strategie – managen Sie Ihre Positionen und testen Sie Ihre Setups kontinuierlich | Trading – Tipps 4. Oktober 2016 um 1:15

[…] Trading Strategie – stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein […]

Antworten

Trading Strategie – seien Sie großzügig, investieren Sie Zeit und Geld | Trading – Tipps 4. Oktober 2016 um 1:16

[…] Trading Strategie – stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein […]

Antworten

Trading Strategie – entscheiden Sie weiter: Is the trend your friend? | Trading – Tipps 4. Oktober 2016 um 1:17

[…] Trading Strategie – stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein […]

Antworten

Trading Strategie – Wie finden wir die richtige Trading Strategie für uns? | Trading – Tipps 4. Oktober 2016 um 1:37

[…] Trading Strategie – stellen Sie sich auf eine Auseinandersetzung mit sich selbst ein […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *