Skip to main content

Warum man sich mit Trading beschäftigen sollte?

Ich denke einer der größten Gründe sich mit Trading zu beschäftigen ist seine Anlagen selbst in die Hand zu nehmen und von den Banken unabhängiger zu werden. Sicher ist man dann auch etwas mehr im eigenen Risiko. Aus diesem Grund sollte man klug investiren. Es gibt genügend Beispiele für ein positives Trading. man sollte sich von den gefrusteten Beiträgen nicht beeinflussen lassen. Wenn man sich den Risiken bewußt ist und nicht gierig wird, dann funktioniert Trading durchaus sehr gut.

Durch die Entwicklung des Internets ist jeder in der Lage seine Finanzen heute komplett selbst in die Hand zu nehmen. Es sind also alle Voraussetzungen für einen Einstieg ins Trading geschaffen worden, da man von jedem Ort mit Internetzugang seine Finanzen auch abwickeln kann.

Was ist wichtig für den Einstieg ins Trading?

Zu aller erst ist es enorm wichtig sich mit dem Thema Trading erst mal richtig zu befassen. Man muss sich das Wissen aneignen was die Kurse bewegt und wie es sie beeinflusst. Hierfür sollten man sich auf jeden Fall sehr viel Zeit lassen und lernen, lernen und nochmal lernen.

1.) Den richtigen Rat suchen

Für den richtigen Rat gibt es unzählige Foren, Facebook Gruppen und viele Webseiten die Analysen veröffentlichen. Hier gibt es Rat genug zu finden. Vertrauen sie nicht auf nur eine Person, sondern verschaffen Sie sich einen Überblick über die vielen Meinungen und schliessen Sie sich der Mehrheit an. Ganz im Gegenteil zum normalen Leben, wo man ja auch mal gegen den Strom schwimmen soll, sollte man sich beim Trading immer der Mehrheit anschliessen. Hier gilt ganz klar das Wort der Masse.

2.) Klug investieren und Risiken vermeiden.

Die Grundlage für kluge Investitionen ist eine ausreichende Information und Wissen. Erst wenn wir beginnen eigene Entscheidungen treffen zu können und uns auch in der Entscheidung sicher sind, dann verfügen wir über ausreichend Wissen. Man sollte den Fehlervermeiden, etwas zu lesen und dann daraufhin gleich zu Handeln. Mit der meinung der wird schon wissen was er da empfiehlt und das mache ich jetzt auch so. Das funktioniert in der Regel nur sehr selten.

Klug investieren und Risiken vermeiden können wir erst, wenn wir die Zusammenhänge der Finanzwelt kennen gelernt haben und wir merken dies genau daran, dass wir beginnen eigene Entscheidungen zu treffen, uns eine eigene Meinung über die Märkte bilden und uns dann auch unserer Meinung sicher sind. Das bedeutet natürlich nicht, dass man dann auch immer recht hat und richtig liegt, aber wir wissen was wir tun und das ist das entscheidende.

Es gibt keine Aussage, wie kaufen oder verkaufen Sie dies oder jenes. Die Märkte ändern sich jeden Tag und die Karten werden immer wieder neu gemischt. Sicher finden wir langfristige Trends und eine allgemeine Richtung aber auch die kann sich jederzeit verändern. Aus diesem Grund kann ich Ihnen hier nicht sagen welche Aktie im speziellen man jetzt kaufen sollte. Sie müssen verstehen, dass man nur erfolgreich sein kann in seinen Investitionen, wenn man selbst Entscheidungen treffen kann. Möglichkeiten gibt es dann täglich ohne Ende.

3.) Auf gar keinen Fall gierig werden.

Wird man gierig führt das in der regel zu Verlusten. Denn was gerade eben noch funktioniert hat, muss nicht immer so sein. Häufig spürt man in den Märkten Euphorie und wenn der DAX mal schön steigt, denkt man schnell das geht immer so weiter. Aber genau so ist es leider nicht.

4.) Entdecke die Welt des Tradings

Die Freude am Trading steigt mit der Erfahrung und dem Erfolg. Das Beherrschen der Herausforderungen, zu prognostizieren, in welche Richtung sich der Markt entwickeln wird oder welche Formation Trades ermöglicht, kann sowohl spannend als auch befriedigend sein.

Trading muss keine dauerhafte Verpflichtung sein, aber auch kein riesiges Glücksspiel.

5.) Eine neue Herausforderung – und viel Spaß

Wenn man die globale Wirtschaft versteht, ist man in der Lage zu entdecken, wie die Welt um einen herum strukturiert ist. Dies gibt einem Einblicke darin, wie die weltweite Gemeinschaft vorgeht und wie man, als Trader, davon profitieren kann.

Trading hat viele Aspekte: Psychologie, Mathematik und der Einfluss der Menschen. Manche sehen das Traden sogar als eine Art Strategiespiel.

  • Lesen Sie Artikel zu vielen verschiedenen Themen wie zum Beispiel zur Tradingpsychologie und den Aktienmarkt.
  • Finde Sie andere Trader in Communities – sowohl Anfänger wie auch Experten.
  • Finde Sie neue Freunde und diskutiere Sie Taktiken. Sammeln Sie so Erfahrungen.
  • Lesen Sie die News, die die Finanz- und Wirtschaftswelt erschüttern.

Warum sollte man sich also nun mit Trading beschäftigen?

Der Grund ist zum einen unabhängig zu werden und lukrative Alternativen zu Banken zu nutzen. Läßt man das Geld im Sparbuch verliert es nur an Wert und irgendwann kostet ein Sparbus noch richtig viel Geld. Wir müssen wieder lernen eigenverantwortlich mit unserem Geld umzugehen. Es gibt nun genügend Anlässe sich wieder selbst um die Finanzen zu kümmer. Banken verspekulieren sich und der kleine Kunde zahlt auch noch die Zeche. Die Politik verhält sich auch nicht anders. Hier wird die Rente für den Strassenbau ausgegeben und am Ende werden einfach wieder Steuern erfunden um die Löcher zu stopfen. Hiervon wird man nur unabhängig, wenn man wieder selbst bestimmt, was mit seinem eigenen Geld passieren soll.

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *