Skip to main content

Gefahren für Börsen Einsteiger – große Versprechen

Hier möchte ich Ihnen etwas sehr wertvolles mit auf Ihren Weg, für den Einstieg ins Börsenleben, geben. Die wichtigste Grundregel bei allem was Ihnen erzählt wird ist: “Lösen Sie sich von großen Versprechen”.

Lösen Sie sich von großen Versprechen

An der Börse wird oft das Große Geld versprochen und man kann hier auch sehr gut Profite erwirtschaften. Doch auch an der Börse gibt es kein einfaches und schnell verdientes Geld. Man benötigt eine Strategie, ohne funktionierende Strategie geht hier einfach nichts. Natürlich kann diese Strategie auch sehr profitable sein. Doch profitable heißt bei weitem nicht das “Schnelle Geld”.

In Angeboten von denen Sie besser die Finger weg lassen, lesen Sie häufig folgende Sätze:

  1. Wir veraten Ihnen etwas worüber sonst niemand redet…
  2. Das große Geheimnis der Superreichen…
  3. Diese Aktien machen 347% in nur wenigen Tagen…
  4. Endlich finanzielle Freiheit erlangen…
  5. Diese Strategie ist unschlagbar…
  6. Das verrät Ihnen sonst niemand…
  7. Man hat uns bereits vor Gericht gezerrt, doch wir verraten es Ihnen trotzdem…
  8. Viele Neider schreiben schlecht über uns…

Im Grunde genommen kann man diese Liste unendlich fortführen.

Lösen Sie sich von großen Versprechen, niemand kann die Zukunft sehen geschweige denn vorraussagen. Wie kann also ein Versprechen eintreffen, wenn niemand wirklich weiß was die Zukunft bringen mag. An der Börse können jederzeit unvorhergesehene Dinge passieren. Das können politische Ereignisse sein, aber auch genauso gut wirtschaftliche. So kann ein Versprechen, Sie werden soviel verdienen, erst gar nicht eingelöst werden.

Lösen Sie sich von großen Versprechen

Warum sollen Sie sich von großen Versprechen lösen? Nun ich möchte, dass Sie auf keine dieser Systeme die lediglich auf Ihr Geld fixiert sind reinfallen und Ihr Geld dabei verlieren. Wenn Sie sich innerlich von diesen großen Versprechen lösen, dann ist dies die sicherste Möglichkeit, dass Sie solche Angebote sofort erkennen und dann auch nicht mehr darauf reinfallen können. Es ist leider so und wir müssen damit leben, doch es sollte Sie nicht davon abhalten sich mit der Börse zu beschäftigen. Haben Sie die Regeln der Börse erst mal verinnerlicht und auch Erfahrung gesammelt, dann ist die Börse eine der schönsten Dinge der Welt und auch für weniger gut betuchte eine Möglichkeit sich etwas aufzubauen.

 

Die beste Investition ist in Ihr Wissen zu investieren

Gute Unterstützung für eine bessere Trading Performance bekommen Sie hier: Der Vip Trading Club

 

Die Börsen Gefahren für Einsteiger

Kapitel Thema
1 Gefahren für Börsen Einsteiger – verlockende Angebote
  A Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld
  B Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht bei diversen Aktientipps
C Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht bei Aktien Geheimtipps
D Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht vor der Gier
E Gefahren für Börsen Einsteiger – niemals auf Kredit handeln
F Gefahren für Börsen Einsteiger – Daytrading Software
G Gefahren für Börsen Einsteiger – große Versprechen
Hauptübersicht
Teil 2 – Lesezeichen Einsteiger Training – Teil 2 – Inhalte

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht vor der Gier | Trading – Indikatoren 20. Oktober 2016 um 22:12

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – große Versprechen […]

Antworten

Gefahren für Börsen Einsteiger – niemals auf Kredit handeln | Trading – Indikatoren 21. Oktober 2016 um 20:25

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – große Versprechen […]

Antworten

Das Einsteiger Training – Teil 2 | Trading – Indikatoren 22. Oktober 2016 um 0:32

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – große Versprechen […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *