Skip to main content

Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld

Wer träumt nicht vom schnellen Geld. Ist das schnelle Geld doch so bequem zu erreichen, wenn man den Versprechen vieler Angebote glauben schenkt. Doch mal ehrlich, schnelles Geld, das noch ohne Arbeit und auch noch ohne Risiko und ohne große Investitionen im vorraus. ???

Das schnelle Geld lockt viele an die Börsen

Ich kann es sehr gut verstehen, dass man vom schnellen Geld träumt. Wer tut dies nicht? Besonders diejenigen die aktuell in finanziellen Schwierigkeiten stecken klammern sich gern an die Angebote des schnellen Geldes. Klingen diese Angebote ja sogar noch recht schlüssig und psychologisch überzeugend. Natürlich auch ich bin davon nicht frei, solchen Angeboten zu unterliegen. Doch inzwischen habe ich gelernt diesen Angeboten zu widerstehen.

Millionen Euro in kürzester Zeit. Ist sowas möglich?

Schauen wir uns dazu doch mal die finanzielle Entwicklung von Warren Buffet an.

warren-buffet-vermoegensentwicklung

In dieser grafischen Darstellung sehen wir die Vermögensentwicklung von Warren Buffet. Für diejenigen unter Ihnen die nicht wissen wer Warren Buffet ist. Warren Buffet ist einer der bekanntesten Börsianer der Welt und zählt zu den reichsten menschen weltweit.

Wir sehen hier in der Grafik einmal ganz unten sein Alter und darüber sein aufgebautes Vermögen. Er hat im zarten Alter von 14 Jahren begonnen an der Börse zu investieren. Sein Startkapital lag bei 5.000$. Zu dieser Zeit hat er im Wall Street Gebäude als Hilfskraft gearbeitet und die Mülleimer der damals aktiven Börsianer geleert. Das hat Ihn jedoch nicht daran gehindert alles an Börsenwissen was er nur bekommen konnte geradezu wie ein Schwamm in sich aufzusaugen.

Mit 14 Jahren hatte er also 5.000$ Startkapital. Welches er bis zu seinem 15 Lebensjahr auf 6.000$ augebaut hatte und mit 19 Jahren waren es dann 10.000$.

Was wir hier ganz deutlich erkennen können, er benötigte ganze 5 Jahre um sein Startkapital zu verdoppeln.

5 Jahre zur ersten Verdoppelung des Startkapitals. Weitere 4 Jahre zur erneuten Kapitalverdoppelung.

 

Warren Buffet zählt zu den besten der Besten Börsenanleger aller Zeiten. Glauben Sie nun wirklich noch, dass es Systeme gibt die aus 100€ in 10 Tagen 1.000.000€ machen können?

Tägliche emails von Börseneinsteigern

Ich erhalte beinahe täglich Mails von Börseneinsteigern und der Inhalt dieser Mails ist immer der selbe.

Ich bin vor einiger Zeit in die Börse eingestiegen und habe mit 10.000€ (mal mehr mal weniger) begonnen, nun sind davon noch 2.000€ übrig. Das ist doch nicht der Sinn oder? Mir wurde versprochen, dass ich bald bei 100.000€ Kapital sein würde. Wie soll dies jetzt noch funktionieren. Können Sie mir helfen, dass ich nicht noch mehr verliere. Was soll ich machen? oder Was mache ich falsch? Bitte helfen Sie mir.

Ich sage gleich im vorraus: Auf die allermeisten dieser Mails reagiere ich erst gar nicht.

Es ist fast immer auf den ersten Blick zu erkennen, dass hier mal wieder jemand mit Binären Optionen begonnen hat. Er entweder auf ein Versprechen von irgendjemandem reingefallen ist und nun von dieser Person nichts mehr hört. Oder derjenige hat sich einen Trading Robot gekauft und es läuft auch nicht gut.

Es ist immer wieder das gleiche. Es handelt sich um Personen die auf ein System reigefallen sind, die das schnelle Geld versprochen haben. Ich habe schon Angebote gelesen, die angeblich aus 100€ in nur wenigen Tagen über 1.000.000€ machen wollen. Sorry aber solche Gewinne sind nicht mal mit den betrügerischsten Methoden die es gibt möglich. Wie soll sowas dann erst mit soliden und vor allem rechtlich sichern Methoden möglich sein. Auch an der Börse ist sowas nicht möglich. Ja selbst beim Lotto spielen geht es nicht.

Es tut mir leid für diejenigen die betroffen sind. Aber man muss auch schon über eine gewisse Dummheit verfügen, wennman sowas glaubt. Egal wie gut ein solches Angebot aufgemacht ist.

Geld an der Börse ist auch mit Arbeit verbunden.

 

Man kann nur Geld verdienen mit dem Aufbringen von Energie

Es ist egal wie und wo Sie Geld verdienen möchten oder womit Sie Geld verdienen möchten. Geld verdienen ist immer mit einem gewissen Aufwand verbunden. Der Aufwand ist mal größer und mal kleiner, aber er muss aufgebracht werden. Manche sind in der glücklichen Lage, diese Arbeit zu delegieren und andere dafür zu bezahlen, damit diese die Arbeit für Ihn erledigen.

Doch ohne Aufwand und ohne Arbeit Geld zu verdienen ist ein Mythos und bleibt ein Mythos.

 

 

Die beste Investition ist in Ihr Wissen zu investieren

Gute Unterstützung für eine bessere Trading Performance bekommen Sie hier: Der Vip Trading Club

 

Die Börsen Gefahren für Einsteiger

Kapitel Thema
1 Gefahren für Börsen Einsteiger – verlockende Angebote
  A Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld
  B Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht bei diversen Aktientipps
C Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht bei Aktien Geheimtipps
D Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht vor der Gier
E Gefahren für Börsen Einsteiger – niemals auf Kredit handeln
F Gefahren für Börsen Einsteiger – Daytrading Software
G Gefahren für Börsen Einsteiger – große Versprechen
Hauptübersicht
Teil 2 – Lesezeichen Einsteiger Training – Teil 2 – Inhalte

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Das Einsteiger Training – Teil 2 | Trading – Indikatoren 19. Oktober 2016 um 22:40

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld […]

Antworten

Gefahren für Börsen Einsteiger – verlockende Angebote | Trading – Indikatoren 19. Oktober 2016 um 22:41

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld […]

Antworten

Gefahren für Börsen Einsteiger – niemals auf Kredit handeln | Trading – Indikatoren 19. Oktober 2016 um 22:44

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld […]

Antworten

Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht bei diversen Aktientipps | Trading – Indikatoren 20. Oktober 2016 um 19:05

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld […]

Antworten

Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht bei Aktien Geheimtipps | Trading – Indikatoren 20. Oktober 2016 um 19:09

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld […]

Antworten

Gefahren für Börsen Einsteiger – Daytrading Software | Trading – Indikatoren 20. Oktober 2016 um 20:09

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld […]

Antworten

Gefahren für Börsen Einsteiger – Vorsicht vor der Gier | Trading – Indikatoren 20. Oktober 2016 um 22:13

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld […]

Antworten

Gefahren für Börsen Einsteiger – große Versprechen | Trading – Indikatoren 20. Oktober 2016 um 22:17

[…] Gefahren für Börsen Einsteiger – das schnelle Geld […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *