Skip to main content

Aktienhandel – sichere Aktien kaufen

Sichere Aktien? Gibt es sowas überhaupt? Alle Aktien können doch steigen oder auch fallen. Aber es gibt Aktien, die in der Regel sicherer sind als andere Aktien. DAX-Aktien sind in Deutschland in der Regel am sichersten.

Dax Aktien sind gut für Einsteiger geeignet.

Es gibt strenge Aufnahmeregeln, um für den DAX zugelassen zu werden:

DAX-Aktien müssen eine bestimmte Marktkapitalisierung vorweisen. Außerdem sind DAX-Unternehmen beispielsweise verpflichtet, wichtige Firmennews wie z. B. ein Vorstandswechsel und Quartalsberichte zu veröffentlichen. Und in sogenannten Analystenkonferenzen müssen die DAX-Unternehmen zu Geschäftsverkauf und Zukunftserwartungen persönlich Stellung beziehen. Auch für den MDAX, auch ein deutscher Aktienindex, gelten diese Aufnahmekriterien.

Warum sind DAX-Aktien sicherer als andere Aktien?

der obere Absatz hat eigentlich schon die Erklärung geliefert. Aktien die im Dax gelistet sind gehören zu den 30 größten Unternehmen in Deutschland und Dax Aktien erleiden wesentlich seltener größere Verluste als andere Aktien. Sie unterliegen natürlich den allgemeinen Börsenschwankungen. Außerdem, werden sie von außen strenger überwacht in Bezug auf den Unternehmenserfolg und Zukunftsaussichten. Die Gefahr, dass diese Aktien starke Kursverluste hinnehmen müssen, ist geringer, weil es eben enorme Firmenschwergewichte sind, deren Erfolge über Jahre hinweg aufgebaut wurden und die sich meist fest in der Wirtschaft verankert haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine dieser Unternehmen pleite gehen ist realtiv gering, werden diese doch auch sogar politisch schon gestützt falls es mal zu größeren Schwierigkeiten kommen sollte. Selbst die Politik hat ein Interesse, dass diese Unternehmen am Leben bleiben.

Auch MDAX-Aktien sind meist sicherer als viele andere Aktien. Aber eben nicht in dem Maße wie DAX-Aktien, da die Firmen der MDAX-Aktien noch nicht ganz solche etablierten Schwergewichte sind wie die DAX-Unternehmen.

Informationen zu Dax Aktien

  1. Durch die erhöhte Sicherheit bei diesen Aktien muss man sich natürlich oftmals auch mit geringeren Gewinnchancen begnügen.
  2. Auch in anderen Teilen der Welt gibt es Aktien-Schwergewichte großer Unternehmen, die häufig mehr Sicherheit als diverse andere Aktienpapiere bieten.
  3. Suchen Sie nach Aktien die in Leitindizes gelistet sind wie z.B. dem amerikanischen Dow Jones, dem Nikkei oder andere große Indizes
  4. Möchten Sie in Indizes investieren so bietet sich der MDax an, dieser unterliegt nicht so großen Schwankungen wie der Dax selbst

Unsichere Aktien Penny Stocks

Was es sehr wohl gibt sind unsichere Aktien. Das sind allen voran Aktien mit einem sehr niedrigen Kurs. Diese Aktien nennt man „Pennystocks“. Diese sind ganz sicher nicht für Einsteiger geeignet, selbst erfahrene Börsianer raten davon ab. Penny Stocks sind eher etwas für Zocker.

 

Die beste Investition ist in Ihr Wissen zu investieren

Gute Unterstützung für eine bessere Trading Performance bekommen Sie hier: Der Vip Trading Club

Die Börsen – Einsteiger – Aktien handeln

Kapitel Thema
1 Aktienhandel – wie funktioniert die Börse
  A Aktienhandel – die Vor- und Nachteile von Aktien
  B Aktienhandel – besser kurz- oder doch langfristig anlegen
C Aktienhandel – sichere Aktien kaufen
D Aktienhandel – wie erkennt man Aktientrends
E Aktienhandel – wann kauft man Aktien
F Aktienhandel – wann verkauft man Aktien
Hauptübersicht
Teil 4 – Lesezeichen Einsteiger Training – Teil 4 – Inhalte

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Das Einsteiger Training – Teil 4 | Trading – Indikatoren 24. Oktober 2016 um 4:56

[…] Aktienhandel – sichere Aktien kaufen […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *