Skip to main content

Partnerprogramme – welche Programme gibt es?

Partnerprogramme gibt es natürlich einige, doch längst nicht alle sind auch sinnvoll auf einer Nischenseite. Haben Sie schon etwas Konkurrenzanalyse hinter sich, dann ist Ihnen bestimmt aufgefallen, dass die allermeisten Nischenwebsites mit Amazon arbeiten.

Warum gerade Amazon?

Zuerst mag man denken Amazon, warum gerade Amazon es gibt doch sicher noch mehr Partnetrprogramme. Wie bereits erwähnt gibt es einige Partner- oder Affiliate Netzwerke. Amazon zahlt zwar etwas weniger an Provisionen, dafür bekommen wir bei Amazon inzwischen alles was das Herz begehrt.

Nischenwebsites sind meist sehr speziell und bewerben dann entsprechend auch sehr spezielle Produkte/Angebote.

Vorteile von Amazon

  1. Nahezu alle Produkte
    Bei Amazon findet man inzwischen alles an Produkten die man sich eigentlich nur vorstellen kann.
  2. Geringere Provisionen
    Etwas weniger Provision klingt zuerst nicht wie ein Vorteil, ist aber ein Vorteil. Da sich Provisionen natürlich immer zu 100% auf den Endpreis auswirken, sind die Produkte bei Amazon auch durch geringere Provisionen günstiger. Verkauf läuft nun mal immer über den Preis. So ist es einfacher zwei Kunden für einen günstigeren Preis zu finden als einen für einen entsprechend höheren Preis.
  3. Werbemittel
    Amazon stellt die meisten Werbemittel im Vergleich zu anderen Affiliate-Netzwerken. Selbst Preisvergleiche oder Slider mit selbst zu definierenden Produkten sind inzwischen möglich um diese auf der eigenen Nischenseite einzubinden.
  4. Plugins für WordPress
    Zudem gibt es eine Vielzahl an Amazon-Plugins für die eigene Website, die es vereinfachen auf Amazon-Produkte zu verlinken und wer richtig gut ist, kann sich mit der Amazon-API beschäftigen.
  5. Amazon genießt das Vertrauen möglicher Käufer
    Amazon kennt einfach jeder und sehr viele Ihrer Webseitenbesucher haben bereits ein Konto auf Amazon. Dadurch ist die Hemmschwelle Ihrer Besucher für eine Kaufentscheidung bereits im Vorfeld wesentlich geringer, als wenn Sie erst bei einem Ihnen Fremden wieder ein neues Konto eröffnen müssten um den Kauf vorzunehmen.
  6. Schnelle und einfache Lieferung
    Auch die schnelle und normalerweise Problemlose Lieferabwicklung ist ein nicht zu unterschätzender Faktor für eine positive Kaufentscheidung Ihrer Webseitenbesucher. In der Regel sind Webseitenbesucher einer Nischenwebsite sehr kaufaffin. Mit einfacheren Worten, ein Webseitenbesucher der ganz gezielt nach Ihrem Nischenseitenprodukt sucht, hat bereits eine Kaufentscheidung getroffen. Sucht er ja ganz gezielt danach.

Nachteile von Amazon

  1. Nicht alle Werbemittel von Amazon sind einfach auf der Nischenseite einzubinden. Für manche braucht man etwas Programmierkenntnisse.
  2. Bei manchen Produkten sind die Provisionen so niedrig, dass es sich nicht wirklich mehr lohnt diese zu bewerben.
  3. Weitere Nachteile fallen mir partout nicht ein.

Fazit zu Amazon

Zu Anfang habe ich mich etwas schwer getan mit Amazon zurecht zu kommen, besonders mit Amazon-API. Sonst habe ich mit Amazon sehr gute Erfahrungen machen können. Die Provisionen werden meiner Meinung nach absolut korrekt abgerechnet, was man definitiv nicht von jedem Partnerprogramm behaupten kann. Darüberhinaus wird absolut pünktlich bezahlt, ein mir sehr wichtiger Punkt bei einem Affiliate-Netzwerk.

Hier gehts zum Amazon Partnerprogramm.

 

Nischenseiten – Affiliate Marketing – Partnerprogramme

Kapitel Thema
4 Partnerprogramme – Was ist ein Partnerprogramm?
  A Partnerprogramme – die Vorteile durch Partnerprogramme
  B Partnerprogramme – welche Partnerprogramme gibt es?
C Partnerprogramme – einen Partnerlink in die Nischenseite einbauen
Hauptübersicht
Teil 4 – Lesezeichen Einsteiger Training – Teil 4 – Inhalte

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *