Skip to main content

Nischenseite – warum sind Nischenseiten besser?

Es gibt viele Gründe die für Nischenwebseiten sprechen und warum man sich auf eine oder auch mehrere Nischenseiten fokusieren sollte. Die großen Portale oder Webseiten sollte man besser den Profis überlassen. Zum einen benötigen wir für große Webprojekte eine Menge Manpower und zum anderen braucht man sicherlich auch gute Webprogrammierer.

Täglich entstehen neue Nischen

Es gibt viele nicht umgesetzte Ideen für Nischenwebseiten

Wenn man gerade beginnt fällt einem erst mal keine Nische ein, das ging mir ganz genauso. Als ich mich entschieden hatte eine Nischenseite mal zu probieren, saß ich regelrecht da wie der Ochse vorm Berg und mir wollte einfach nichts gescheites einfallen.

Also begann ich erst mal jede Idee die mir in den Sinn kam aufzuschreiben und mit der Zeit hatte ich nicht nur bessere Ideen sondern immer mehr. Letztendlich habe ich mich dann für eine Nische entschieden zu der ich noch weitere außenrum bauen konnte.

Dann machte ich mich etwas skeptisch ans Werk. Ich hatte ja schon einen sehr großen Blog aufgebaut und wußte was ich mir vorgenommen habe und wie schwer es ist ordenlich Traffic aufzubauen. Trotzdem legte ich einfach mal los. Ich setzte mir ein Tagesziel wieviel Artikel ich schreiben wollte und legte los.

Nach ein paar Wochen war ich dann doch sehr positiv überrascht über die Besucherzahlen. Obwohl ich schon gute Erfahrung hatte im Bereich bloggen. Als ich das erkannte, da sprudelten die Ideen für Nischen förmlich aus mir heraus.

Ich kann Ihnen wirklich aus eigener Erfahrung sagen, eine Nisch zu finden ist nicht so schwierig. Viel wichtiger ist es jedoch einfach mal loszulegen. Nehmen Sie sich einfach mal eine Nischenseite vor, einfach so zum üben. Sie werden sehen, täglich kommen neue Ideen für Nischenwebseiten und auch neue Themen hinzu.

Lassen Sie sich nicht entmutigen

Beim Suchen der ersten Nische wird es Ihnen sicher so ergehen. Sie denken Sie haben eine Weltklasse Idee und schauen mal bei Google rein und stellen fest, da gab es schon einige die diese Idee auch schon vor Ihnen hatten. Das ist nun mal so und geht jedem so. Doch wer nicht sucht, wird auch nie einen Schatz finden. Dazu kommt noch, dass es sehr viel gibt die mit Nischenseiten etwas dazuverdienen möchten. Jedoch längst nicht alle setzen ein Projekt auch konsequent um. das sollte Sie schon mal von den anderen vielen abheben. Bleiben Sie konsquent dran und machen Sie es besser als die anderen.

Haben Sioe erst mal eine Nische für sich entdeckt, dann saugen Sie einfach alles zu dieser Nische in sich auf und bringen es zu Papier oder besser bringen es auf den Bildschirm.

Hier gilt ganz klar die Aussage:

Content is King.

 

Mit anderen Worten, je mehr Artikel Sie schreiben, je besser. Schreiben Sie Fachartikel zu Ihrer Nische. Je mehr Sie hier schreiben umso wichtiger werden Sie von Google angesehen und entsprechend in den Google Suchergebnissen gelistet bzw. erscheinen. Das hat zur Folge, dass Sie mehr Besucher bekommen und je mehr besucher vorhanden sind, umso mehr Umsatz läßt sich generieren. Vorrausgesetzt die nachfrage besteht im Markt.

Machen Sie es besser als die Anderen

Hoier sind wir wieder beim Thema, Arbeit ist notwendig und schnell reich werden gibt es nicht. Schauen Sie sich wenn es welche gibt andere seiten zu Ihrem Thema an und machen Sie es einfach besser. Um sich in das Thema einzuarbeiten braucht man unter Umständen viel Zeit, darum ist es empfehlenswert sich ein Thema zu suchen, dass Sie auch interessiert. Denn wenn einem das Thema liegt oder Spaß macht, umso lieber macht man dann auch die Arbeit.

Je mehr Spaß einem das Thema der eigenen Nischenseite bereitet umso fleissiger wird man dann auch sein.

Und auch hier gilt:

Ohne Fleiss, kein Preis.

 

Machen das, was andere nicht machen

Ebenso ist es natürlich sehr vorteilhaft es nicht nur besser als andere zu machen, sonder auch gleich anders. Machen Sie das was andere nicht machen. Dies kann zum Beispiel eine Fragen und Antwort Seite sein auf der die wichtigsten Fragen zu dem Thema oder dem Produkt abgehandelt werden. Oder man führt Interviews mit dem Hersteller oder einem Benutzer des Produkts oder der Dienstleistung. Was genau Sie machen können ist natürlich von Idee zu Idee unterschiedlich.

Lassen Sie einfach mal Ihre Gedanken schweifen und spielen Sie etwas mit Phantasie durch. Ganz wichtig schreiben Sie immer alles auf auch wenn Sie glauben, dass es ein Quatschgedanke ist. Wenn man es später mal wieder durchliest kommen einem vielleicht genau dann wenn man diese Quatschidee mal wieder liest eine tolle umsetzbare Idee.

Hören Sie nie auf dazuzulernen

Es ist gut möglich, dass Ihre erste oder auch die ersten Nischenseiten nicht so gut funktionieren. Ja vielleicht setzt man 5 Seiten auf und es bringt nicht wirklich viel. das kann einige Gründe haben, entweden ist die Nische nicht so gut, weil keine wirkliche nachfrage nach den Produkten besteht oder die Nische ist schon zu gut besetzt und man kommt in Google nicht so auf die oberen Suchpositionen. Auch ein Scheitern kann viele Gründe haben. Doch es gehört einfach auch dazu. Lernen Sie aus den fehlern und machen Sie es bei der nächsten Seite anders und auch besser. Früher oder später werden auch Sie eine funktionierende Nischenseite haben.

Bleiben Sie am Ball. Hartnäckigkeit zahlt sich früher oder später aus.

 

Fazit

Nischenseiten werden immer funktionieren, ganz egal was manche darüber schreiben. Doch auch hier gilt nun mal, dass sich dran bleiben und nicht aufgeben früher oder später auszahlt. Hat man die erste gut funktionierende Nischenwebseite mal am laufen, macht die zweite schon wesentlich mehr Spaß. Ich hatte Ihnen ja schon im Artikel davor geschrieben, dass Nischenseiten skalierbar sind. Genau das habe ich vor einigen jahren begonnen und inzwischen habe ich an die 100 Nischenseiten die mehr oder weniger Profite abwerfen. Natürlich geht das nicht von heute auf morgen, doch auch ich habe mal mit der ersten angefangen.

 

Nischenseiten – Affiliate Marketing – Geld verdienen

Kapitel Thema
1 Nischenseite – Was ist eine Nischenseite?
  A Nischenseite – die Vorteile von Nischenseiten
  B Nischenseite – warum sind Nischenseiten besser?
C Nischenseite – der richtige Aufbau
Hauptübersicht
Teil 1 – Lesezeichen Einsteiger Training – Teil 1 – Inhalte

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Das Nischenseiten Training – Teil 1 | Trading – Partnerprogramme 31. Oktober 2016 um 14:04

[…] Nischenseite – warum sind Nischenseiten besser? […]

Antworten

Nischenseite – die Vorteile von Nischenseiten | Trading – Partnerprogramme 31. Oktober 2016 um 14:06

[…] Nischenseite – warum sind Nischenseiten besser? […]

Antworten

Nischenseite – Was ist eine Nischenseite? | Trading – Partnerprogramme 31. Oktober 2016 um 18:38

[…] Nischenseite – warum sind Nischenseiten besser? […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *