Skip to main content

Nischenseite – die Vorteile von Nischenseiten

Hier möchten wir uns eine mal die Argumente die für eine Nischenseite sprechen näher anschauen. Natürlich haben Nischenwebsites nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile jedoch sind die Nachteile gegenüber den Vorteilen eindeutig im hintertreffen und man kann diese auch regelrecht vernachläßigen.

Vorteile von Nischenseiten

Der geringere Zeitaufwand

Im Vergleich zu den allermeisten Webprojekten ist der Zeitaufwand für eine Nischenwebseite relativ gering. Allerdings gilt auch hier, man muss seinen besuchern einen Mehrwert bieten. Je mehr man sich hier Mühe gibt, umso besser funktioniert auch Ihre Nischenseite später. Schön ist, dass wir zu Beginn des Projektes erst mal mehr Zeit aufbringen müssen und möglichst viele Inhalte auf der Nischenwebsite erstellen müssen, wir aber später nach der anfänglichen Arbeit relativ wenig Zeit aufbringen müssen um die Seite für Google weiterhin Interessant zu halten.

Eine Nischenseite zu betreiben macht weniger Arbeit als beispielsweise die Erstellung und Pflege eines eigenen Portals, daher eignen sich Nischenseiten sehr gut um weitere Erfahrungen zu sammeln und Know-how aufzubauen, auch wenn wenig Zeit vorhanden ist. Wenn dieses Projekt zugleich noch mit einem Hobby verbunden wird, dann bietet die Nischenseite dem Websitebetreiber zugleich die Möglichkeit sein Hobby und Job zu verbinden. Diese Kombination kann sich auf Dauer sehr positiv auf die eigene Lernkurve auswirken, aber auch auf das Projekt im gesamten.

Nischenwebsites können sehr nachhaltig sein

Hat man die anfängliche Arbeit erst mal gemacht, so ist ein großer Vorteil, dass sich die Webseite auf ein ganz enges Thema konzentriert. Damit bleibt diese Nischenseite in der Relevanc für Google immer relativ hoch im Ranking und bleibt in den Suchergebnissen erhalten. Beginnt die Seite etwas zu fallen braucht man wenig neuen Conten um diese wieder in den Rankings nach vorne zu bringen.

Dass diese Seite in ihrer Nische an Wert gewinnt, sich dann auch anhand von Traffic und Umsatz messen lassen können. Zudem besteht die Nachhaltigkeit auch darin, dass diese kleinen und sehr effizienten Seiten nicht so starken Schwankungen in den Keywords unterliegen, wie beispielsweise große Seiten, da der Fokus dieser Seiten und der einzelnen Dokumente auf ein Thema festgelegt wurde und der Wettbewerb in diesem Bereich meist wesentlich geringer ist.

Der geringere Wettbewerb

Der geringere Wettbewerb bei Google bzw. im Internet hat den riesigen und nicht zu unterschätzenden Vorteil, dass wir hierbei nur Zielgerichteten Traffic generieren. Da sich Nischenseiten wie der Name schon sagt auf Nischen konzentrieren.

Dazu kommt, dass wir meist wesentlich schneller Erfolg mit einer Nischenseite haben werden als mit einem Portal oder größeren Projekt. Bereits nach wenigen Wochen lassen sich hier die ersten Umsätze erzielen, sofern eine geeignete Nische gefunden wurde, bei der der Wettbewerb gering ist und die Qualität der eigenen Seite hoch ist.

Die Einnahmen

Haben wir die ersten notwendigen Schritte nun hinter uns gelassen und Content aufgebaut und bekommen dafür von Google sogenannten organischen Traffic ist dieser in der Regel zielorientiert. Mit anderen Worten jemand sucht ganz gezielt nach dem Produkt dass Ihre Nischenseite beschreibt, so haben wir nun die Möglichkeit hier ein Affiliate Programm einzubinden und dem Interessenten das von Ihm gesuchte Produkt zum Kauf anbieten. Entscheidet sich der Interessent nun über Ihren Link zum eigentlichen Produktanbieter zu gehen und einen Kauf durchzuführen, so erhalten Sie dafür eine Provision. So lassen sich Einnahmen über eine Nischenseite generieren.

Wenn eine Nische gefunden wurde, deren Zielgruppe Kunden mit einer direkten Kaufintention sind, dann können diese Seiten sehr lukrativ sein.

Diese Einnahmen stehen im aufzubringendem Zeitaufwand relativ hoch. So haben wir einen sehr attraktiven Stundenlohn und es kommt noch hinzu, dass diese Einnahmen bei etwas Pflege relativ konstand Monat für Monat weiter fliessen.

Nischenseiten sind skalierbar

Wenn man nun einmal verstanden hat wie eine Nischenseite aufgebaut wird und wie man im Google Ranking auf die vorderen Plaätze gelangt, dann läßt sich so ein Projekt relativ einfach in einer weiteren Nische erneut umsetzen.

So lassen sich mehrere Nischenwebsites in unterschiedlichen Produktbereichen aufbauen und wir erzielen mit jedem weiteren Projekt zusätzlich Geld. Man muss nur beachten, dass alle Nischenseiten gepflegt werden müssen und zu jeder Zeit dafür gesorgt werden muss, dass diese inhaltlich und qualitativ weiterentwickelt werden, damit diese dauerhaft optimal performen können.

Nischenseiten bieten eine Win Win Win Situation für alle Beteiligten
(Webmaster, Suchender, Google)

Win-Situation einer Nischenseite aus Sicht des Webmasters

Mit einer Nischenseite lassen sich dauerhaft, bei relativ wenig Aufwand, Einnahmen generieren. Was gibt es besseres als dauerhafte und konstante Einnahmen. Des weiteren ist eine Nischenseite skalierbar. Man kann diesen Vorgang, die Erstellung einer Nischenseite, für andere Nischen einfach wiederholen und sich auf diesem Weg ein gutes Zusatz- oder gar haupteinkommen aufbauen. Auch hier gilt je fleissiger man ist, umso erfolgreicher kann man später auch werden.

Win-Situation einer Nischenseite aus Sicht des Suchenden

Für den Suchenden ist es natürlich von Vorteil, wenn er Informationen in gebündelter Form bekommt und dazuhin noch fachmännisch beraten wird. In Form von Mehrwert bietenden Artikeln. Je spezialisierte nun die Informationen sind die der Suchende erhält umso besser für Ihn.

Meist reicht eine Unterseite eines größeren Internet Projekts nicht aus, um über ein spezielles Thema ausführlich zu informieren. Genau hier greift die erfolgreiche Nischenseite. Nischenseiten greifen ein vermeintlich kleines Thema auf, informieren jedoch so ausführlich, dass aus dem einst kleinen Thema vielleicht sogar eine größere Website entsteht.

Win-Situation einer Nischenseite aus Sicht der Suchmaschine

Das Ziel der Suchmaschine ist es Suchanfragen von Suchenden optimal zu verarbeiten und zu diesen Anfragen das Dokument zu finden, welches bestmöglich zu der Suchanfrage passt und die höchste Relevanz besitzt.

Große Portale, die lediglich eine Unterseite zu einem speziellen Thema besitzen, können höchstwahrscheinlich aufgrund des mangelnden Know-hows und der fehlenden Tiefe zu der speziellen Suchanfrage nicht die Informationen bereitstellen, die der Suchende benötigt. Diese Unterseiten werden jedoch herangezogen, wenn kein „besseres Dokument“ im Suchmaschinenindex zu finden ist. Findet die Suchmaschine jedoch eine Website, die gleich mehrere Unterseiten zu diesem Thema besitzt und aufgrund diverser Faktoren in diesem Bereich eine Autorität darstellt, dann wird voraussichtlich diese Seite eher zu der speziellen Suchanfrage herangezogen.

 

Nischenseiten – Affiliate Marketing – Geld verdienen

Kapitel Thema
1 Nischenseite – Was ist eine Nischenseite?
  A Nischenseite – die Vorteile von Nischenseiten
  B Nischenseite – warum sind Nischenseiten besser?
C Nischenseite – der richtige Aufbau
Hauptübersicht
Teil 1 – Lesezeichen Einsteiger Training – Teil 1 – Inhalte

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Das Nischenseiten Training – Teil 1 | Trading – Partnerprogramme 31. Oktober 2016 um 10:06

[…] Nischenseite – die Vorteile von Nischenseiten […]

Antworten

Nischenseite – Was ist eine Nischenseite? | Trading – Partnerprogramme 31. Oktober 2016 um 14:05

[…] Nischenseite – die Vorteile von Nischenseiten […]

Antworten

Nischenseite – warum sind Nischenseiten besser? | Trading – Partnerprogramme 31. Oktober 2016 um 18:39

[…] Nischenseite – die Vorteile von Nischenseiten […]

Antworten

Nischenseite – der richtige Aufbau | Trading – Partnerprogramme 1. November 2016 um 8:19

[…] Nischenseite – die Vorteile von Nischenseiten […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *