Skip to main content

Nischen Analyse – die bestehende Konkurrenz analysieren

Haben wir erst mal eine vermeintliche Nische gefunden, müssen wir aber erst noch ein paar Dinge klären bevor wir dann eventuell loslegen können. Da wäre z.B. wie groß ist die bereits bestehende Konkorrenz in der Nische und desweiteren natürlich wie groß ist die bestehende Nachfrage. Beides sind Punkte die unsere Entscheidung ganz klar beeinflussen werden.

Ist die Konkurrenz zu groß – Besteht keine Nachfrage = Finger weg von der Nische

 

Wer ist meine Konkurrenz?

das ist sicherlich zuerst mal die wichtigste Frage der wir jetzt mal etwas auf den Grund gehen wollen. Dafür brauchen wir eigentlich nur unseren Browser. Den öffnen Sie aber am besten im Inkognito Modus damit Ihre Suchergebnisse nicht personalisiert sind und Sie unverfälschte Ergebnisse bekommen.

Schauen wir uns das ganze jetzt mal am Beispiel Werkzeugkoffer an:

google-suchergebnisse-werkzeugkoffer

was uns jetzt schon mal als aller erstes ins Auge fällt ist, dass wir hier über 5.000.000 Suchergebnisse erhalten. Das sehen wir ganz oben in der ersten Zeile (rot Unterstrichen). Als nächstes schauen wir uns die Suchergebnisse an. Dort erkennen wir auch sehr schnell wenn man sich die angemeldeten Domains anschauen, dass es für “Werkzeugkoffer” bereits drei Nischenseiten gibt. Werkzeugkoffer-Testberichte, Werkzeugkoffer-Tests und sogar noch den Werkzeugkoffer-Shop. Im Grunde genommen ist dies schon das KO-Kriterium. Man kann sagen die Nische ist bereits besetzt.

Als nächstes schauen wir uns die bereits bestehenden Nischenseiten jeweils etwas genauer an:

nischenseite-werkzeugkoffer

 

Wir sehen hier schon auf den ersten Blick, dass die Seiten nicht nur gut im Ranking sind sondern auch einen recht professionellen Eindruck machen, also auch hier ein weiteres KO-Kriterium für uns. Trotzdem möchte ich Ihnen hier noch einen weiteren Schritt zeigen. Um herauszufinden wieviele Inhalte auf den Seiten erstellt sind können wir noch einmal Google zur Hilfe nehmen.

nischenseite-werkzeugkoffer-artikelzahl

Um herauszufinden wieviele Suchergebnisse eine Webseite in den Suchergebnissen von Google hat geben wir in das Google Suchfeld das Wort “site:” und den Doppelpunkt ein und danach ohne Leerzeichen die Domain ohne www. ein. Dann zeigt uns Google wieviele Suchergebnisse diese Seite bei Google hat. Mit anderen Worten wieviele indexierte Seiten die Webseite aufweisen kann. Das muss nicht mit der Artikelzahl übereinstimmen. Ist jedoch ein guter Anhaltspunkt zu erkennen wieviel Arbeit wir uns machen müssen.

Erkenntnis:Die bereits bestehenden Nischenseiten sind recht gut gemacht und sehen professionell aus. Die Anzahl der Suchergebnisse ist jedoch nicht hoch. Es würde also eine gute Chance bestehen mit Fleiss die Seiten zu verdrängen. Besser wäre jetzt jedoch wenn die Seiten keinen so guten Eindruck machen würden. Daran läßt sich schon mal erkennen, dass der Ersteller der Seite weiß was er da macht und wenn wir nun versuchen Ihn zu verdrängen dürfte er sicherlich darauf reagieren. Ich würde diese Nische jetzt von meiner Liste streichen.

  • Die Aufgabe: Überprüfen Sie die Konkurrenten. Was machen diese gut und was schlecht?

Wie stark ist die Konkurrenz in den Suchergebnissen?

Um eine wesentlich genauere Konkurrenzanalyse zu erstellen greifen viele auch auf sogenannte SEO Tool zurück. Diese liefern sehr viele Daten. Da gibt es einige kostenlose Tools wie,

Wenn ich eines dieser SEO Tools nutze schaue ich zu allererst auf die OnPage Analyse, hier interessiert mich als erstes: Wird das Keyword im Seitentitel und in der URL verwendet. Steht das Keyword auch in der Seitenbeschreibung. Desweiteren ist noch die Verlinkung wichtig. Hier zählt einmal die innere Verlinkung dazu, aber wichtiger ist, wieviele Backlinks sind vorhanden.

Diese Werte sind ein weiteres Kriterium ob man sich für die Nische entscheidet. Je schwieriger hier ein Verdrängen der bereits bestehenden Nischenseiten ist umso uninteressanter wird die Nische und man sollte sich besser einer anderen Nisch zuwenden.

  • Die Aufgabe: Überprüfen Sie die Stärke der direkten Konkurrenten.

Backlinkprofil von direkten Konkurrenten analysieren

Backlinks ist und bleibt ein großes Thema im Online Marketing. Haben Backlinks doch einen großen Einfluß auf das Ranking einer Webseite. Darum bleibt es natürlich nicht aus, dass wir auch die Backlinks möglicher Konkurrenznischenseiten uns näher anschauen müssen. Ich nutze dafür eine weiteres kostenloses Tool:

backlink-tool.org

Der Dienst findet zwar nicht so viele Links wie kostenpflichtige Tools. Um einen Eindruck von der Stärke der Backlinks zu bekommen, reicht das allemal.

Wenn das Backlinkprofil zum größten Teil aus Bookmarks, Links aus Kommentaren, Katalogen und Artikelverzeichnissen besteht, ist das ein gutes Zeichen.

Mit ein paar guten backlinks kann man dannrecht einfach am Konkurrenten vorbeiziehen. Finden wir in der Backlinkanalyse gute Links von Quellen die wir noch nicht kennen, dann schreiben Sie sich diese Quellen auf jeden Fall auf um diese später vielleicht selbst nutzen zu können.

Sinnlos ist es allerdings das Backlinkprofil von Amazon oder anderen großen Seiten zu untersuchen.

  • Deie Aufgabe: Überprüfen Sie die Linkpower der direkten Konkurrenten.

 

Nischenseiten – Affiliate Marketing – Geld verdienen

Kapitel Thema
2 Nische finden – So finden Sie Ihre Nische
A Nischen Auswahl – welches ist die geeignete Nische für Sie
B Nischen Analyse – die bestehende Konkurrenz analysieren
C Nischen Analyse – wieviele Menschen interessieren sich für meine Idee
D Nischen Analyse – welche Art von Nischenwebseite soll ich erstellen
E Nischenseite – den richtigen Domainnamen finden
F Nischenseite – drei Gründe die für eine Nischenseite sprechen
G Nischenseite – Ihre innere Einstellung zählt
Hauptübersicht
Teil 1 – Lesezeichen Einsteiger Training – Teil 1 – Inhalte

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Nische finden – So finden Sie Ihre Nische | Trading – Partnerprogramme 1. November 2016 um 18:33

[…] Nischen Analyse – die bestehende Konkurrenz analysieren […]

Antworten

Nischen Auswahl – welches ist die geeignete Nische für Sie | Trading – Partnerprogramme 1. November 2016 um 18:34

[…] Nischen Analyse – die bestehende Konkurrenz analysieren […]

Antworten

Nischen Analyse – welche Art von Nischenwebseite soll ich erstellen | Trading – Partnerprogramme 2. November 2016 um 13:06

[…] Nischen Analyse – die bestehende Konkurrenz analysieren […]

Antworten

Nischenseite – drei Gründe die für eine Nischenseite sprechen | Trading – Partnerprogramme 2. November 2016 um 13:07

[…] Nischen Analyse – die bestehende Konkurrenz analysieren […]

Antworten

Das Nischenseiten Training – Teil 1 | Trading – Partnerprogramme 2. November 2016 um 13:09

[…] Nischen Analyse – die bestehende Konkurrenz analysieren […]

Antworten

Nischenseite – den richtigen Domainnamen finden | Trading – Partnerprogramme 2. November 2016 um 14:21

[…] Nischen Analyse – die bestehende Konkurrenz analysieren […]

Antworten

Nischen Analyse – wieviele Menschen interessieren sich für meine Idee | Trading – Partnerprogramme 2. November 2016 um 14:23

[…] Nischen Analyse – die bestehende Konkurrenz analysieren […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *