Skip to main content

SDAX

Der SDAX (abgeleitet von Small-Cap-DAX) ist ein deutscher Aktienindex, welcher am 21. Juni 1999 von der Deutschen Börse AG eingeführt wurde. Er ist der Auswahlindex für 50 kleinere Unternehmen, sogenannte Small Caps, die den im MDAX enthaltenen Werten hinsichtlich Umsatz und Marktkapitalisierung folgen. Es gilt hierbei die 110/110-Regel, das heißt nur börsennotierte Gesellschaften, die bei diesen Kriterien jeweils zu den 110 größten hinter dem Dax gehören, können aufgenommen werden. Dieselben Kriterien gelten, wenn sie länger oder stark verfehlt werden, für einen Ausschluss aus dem SDAX. Die Werteauswahl wird vierteljährlich Anfang März, Juni, September und Dezember überprüft.

Die Basisbewertung des SDAX ist der 30. Dezember 1987 mit einem Wert von 1000 Punkten.

Bis zum 24. Juni 2002 (siehe Weblink zur historischen Indexzusammensetzung) beinhaltete der SDAX die 100 wichtigsten Small Caps. Im Zuge der Indexneugestaltung wurde der SDAX im März 2003 auf 50 verkleinert.

Neben dem DAX, dem TecDAX und dem MDAX gehört der SDAX zum Prime Standard.

Der SDAX basiert auf den Kursen des elektronischen Handelssystems Xetra. Seine Berechnung beginnt börsentäglich um 09:00 Uhr MEZ und endet mit den Kursen aus der Xetra-Schlussauktion, die um 17:30 Uhr MEZ startet. Zwischen 17:45 Uhr und 20:00 Uhr MEZ berechnet die Deutsche Börse den L-SDAX. Dieser Late-Index ist ein Indikator für die Wertentwicklung der deutschen Small Caps nach Xetra-Handelsende.

Die folgende Tabelle zeigt die dem SDAX-Index zugeordneten Unternehmen und ihre Gewichtung im SDAX mit Stand vom 21. Dezember 2015.

Die Tabelle enthält die Daten, wie sie von der Deutschen Börse veröffentlicht werden und maßgebend für die Gewichtung im SDAX sind. Insbesondere ist die Marktkapitalisierung nur auf den von der Deutschen Börse festgestellten Streubesitz bezogen, nicht auf die Gesamtzahl der Aktien. Die Marktkapitalisierung entspricht hier also nicht dem Börsenwert aller Aktien des Unternehmens, sondern nur dem Börsenwert des Streubesitzes.

Name Branche Gewichtung im SDAX
ADLER Real Estate AG Immobilien 1,3987 %
ADO Properties S.A. Immobilien 2,0820 %
alstria office Reit-AG Immobilien 3,1993 %
Amadeus Fire AG Personaldienstleistungen 1,5574 %
BayWa AG Handel 1,4410 %
Bertrandt AG Dienstleistung 2,4935 %
Biotest AG Biotechnologie 1,2286 %
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Fußball 0,9319 %
Braas Monier Baustoffe 2,0413 %
Capital Stage AG Erneuerbare Energien 1,3918 %
CEWE Stiftung & Co. KGaA Fototechnik, Druckerei 1,1611 %
comdirect bank AG Direktbank 1,1635 %
Deutz AG Motorenhersteller 1,2795 %
Deutsche Beteiligungs AG Unternehmensbeteiligungen 1,1808 %
DIC Asset AG Immobilien 1,7327 %
Ferratum oyj Kreditinstitut 0,9579 %
Gerry Weber International AG Bekleidungsartikel 1,1638 %
GfK SE Marktforschung 2,2924 %
Grammer AG Automobilzulieferer 1,2169 %
Grenkeleasing AG Leasing 6,4027 %
Hamborner Reit AG Immobilien 2,1801 %
Hamburger Hafen und Logistik AG Logistik 1,2668 %
Heidelberger Druckmaschinen AG Druckmaschinen 2,0994 %
Hornbach-Baumarkt-AG Baumarkt 0,8789 %
Hornbach Holding AG Holding 1,8295 %
HYPOPORT AG Finanzdienstleistungen
Indus Holding AG Beteiligungen 3,4406 %
Koenig & Bauer AG Druckmaschinen 1,8961 %
KWS SAAT AG Saatzucht, Biotechnologie 2,1769 %
MLP AG Finanzvertrieb 0,8243 %
Patrizia Immobilien AG Immobilien 4,6206 %
Puma SE Sportartikel 1,6755 %
Rational AG Industrie 5,5680 %
SAF-Holland S.A. Industrie 2,2404 %
Schaeffler AG Automobilzulieferer, Maschinenbau
Schaltbau Holding AG Verkehrstechnik 0,8676 %
Scout24 AG Online-Marktplätze
SGL Carbon SE Chemie 1,7941 %
Sixt SE Autovermietung 2,3845 %
Sixt Leasing AG Mobilitätslösungen 0,9225 %
Stabilus S.A. Automobilzulieferer 3,2350 %
Takkt AG Versandhandel 2,3875 %
Tele Columbus AG Kabelnetzbetreiber 2,6103 %
TLG Immobilien AG Immobilien 3,8138 %
Vossloh AG Verkehrstechnik 2,2078 %
VTG AG Logistik 1,0831 %
Wacker Neuson SE Maschinenbau 1,4086 %
WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-Aktiengesellschaft (WCM AG) Immobilieninvestitionen und -beteiligungen
ZEAL Network SE Online-Lotterien 1,2322 %
Zooplus AG Haustierbedarf 2,7110 %

 

SDAX

Weitere wichtige deutsche Indizes

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare


Elring Klinger AG | Trading – Aktien 17. Januar 2016 um 9:21

[…] Aufnahme der ElringKlinger AG in den SDAX […]

Antworten

Koenig & Bauer AG | Trading – Aktien 8. Februar 2016 um 23:38

[…] Unternehmen war bis zum 23. Juni 2014 im SDAX gelistet und kehrte am 22. Juni 2015 dorthin […]

Antworten

SAF HOLLAND GmbH | Trading – Aktien 10. Februar 2016 um 21:48

[…] SAF-Holland S.A. ist ein im SDAX gelistetes börsennotiertes Zulieferunternehmen für die LKW- und Trailer-Industrie. Firmensitz ist […]

Antworten

Biotest AG | Trading – Aktien 11. Februar 2016 um 20:33

[…] und Vorzugsaktien) an der Börse gehandelt. Seit 2007 sind die Vorzugsaktien im Auswahlindex SDAX der Deutschen Börse […]

Antworten

Stabilus GmbH | Trading – Aktien 14. Februar 2016 um 19:08

[…] Wertpapierbörse im Prime Standard des regulierten Marktes und wurde im September 2014 in den SDAX aufgenommen. Das Management hält ca. 1 % der Aktien. Der Streubesitz liegt bei ca. 99 % (Stand […]

Antworten

Wacker Neuson SE | Trading – Aktien 19. Februar 2016 um 9:09

[…] aktuell 4.696 Mitarbeiter (Q3/2015). Die Wacker Neuson SE ist seit 2007 börsennotiert und im SDAX […]

Antworten

Jungheinrich AG | Trading – Aktien 21. Februar 2016 um 0:45

[…] des Unternehmensgründers. Die Jungheinrich-Aktie war bis zum 3. Dezember 2014 Bestandteil des SDAX, mit Wirkung vom 4. Dezember 2014 wird die Aktie im MDAX […]

Antworten

ÖkoDAX | Trading – Indizes 31. März 2016 um 0:44

[…] SDAX […]

Antworten

elexis AG | Trading – Aktien 7. April 2016 um 22:51

[…] Dezember 2004 bis September 2011 war die Aktie im SDAX der Deutschen Börse […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *