Skip to main content

MAFI Transport Systeme GmbH

Die MAFI Transport Systeme GmbH, MAFI Diesel-Zugmaschinen werden weltweit zum Umsetzen von Containern und Sattelaufliegern und zum Be- und Entladen von RoRo-Schiffen eingesetzt.

Weltmarktführer Rang 657
Stand 2015 Zurück zur Liste: Weltmarktführer Rang 601 – 700

 

MAFI Transport-Systeme GmbH hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Schwerlastfahrzeugen zum Umsetzen von Containern, Sattelaufliegern, Cargo-/Rolltrailern und speziellen Containerchassis in Hafen und Industrie spezialisiert.

MAFI Terminal Zugmaschinen sind tagtäglich 24 Stunden auf internationalen Hochleistungs-Containerterminals im Einsatz. Dieser anspruchsvolle Betrieb verlangt schnelle und effektive Unterstützung durch MAFI, um Unterbrechungen im operativen Geschäft zu vermeiden und maximale Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten.

Hersteller, Lieferanten und Logistikdienstleister der Automobil-, Stahl-, Aluminium- und Papierindustrie sowie Logistikzentren, internationale Seehäfen und Flughäfen gehören zu MAFI’s Kunden. 95 % aller eingehenden Aufträge kommen aus den EMEA-Staaten und Latein Amerika.

MAFI produziert auch “Ground Handling Equipment” für Flughäfen, wie Flugzeuglader zum Be- und Entladen von Flugzeugen mit Gepäck, Paletten und Containern mit einem Gewicht bis 30 t, Flugzeugschlepper oder Cateringfahrzeuge für unsere Schwesterfirma TREPEL Airport Equipment GmbH.

Historische Daten zur MAFI Transport Systeme GmbH

Jahr
1957 von 3 Brüdern gegründet
  Das damalige Unternehmen war auf die Herstellung von Anhängern, Tiefladern, Elektroschleppern und Sektionstransporter für Industrie, Warenumschlag und Seehäfen spezialisiert.
1960 -er Jahren erfand MAFI das RoRo-System (Roll on/roll off) und setzte Standards für das effiziente und wirtschaftliche Be- und Entladen von Schiffen
1975 firmiert MAFI unter dem Namen MAFI Transport-Systeme GmbH
2015 Heute gehört MAFI zur NDW-Gruppe, Eberbach. Der Fokus liegt auf Geräten zum Containerumschlag und den RoRo-Verkehr in Seehäfen sowie auf dem Transport von schweren Gütern in der Schwerindustrie.

Quellenangabe:

Unternehmen
Beschreibung http://www.mafi.de/
Historie http://www.mafi.de/unternehmen/historie.html

 

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *