Skip to main content

Tipps für mehr Optimismus

Ob wir eine optimistische oder pessimistische Einstellung an den Tag legen, ist die Summe unserer Erfahrungen und im Laufe unseres Lebens erlernt worden.

Ist das Glas halb voll oder halb leer?

Wir sind durchaus in der Lage auch ganz bewußt zwischen den Lagern der “Halb Voll” oder “Halb Leer” betrachtern zu wechseln. Möchten Sie einen optimistischere Betrachtensweise und Lebensweise erlernen können Ihnen diese Tipps für mehr Optimismus dabei sehr hilfreich sein.

 

1. Treffen Sie aktiv Ihre eigenen Entscheidungen

Nur eigene Entscheidungen bringen Kraft und Lebensmut. Wenn Sie andere für sich entscheiden lassen fühlen Sie sich fremdgesteuert und wertlos. Entscheiden Sie sich z.B. ganz bewußt und aktiv dafür ein Optimist zu sein oder eine positive Lebenseinstellung inne zu haben.

Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.

(Albert Schweizer)

2. Übernehmen Sie Verantwortung

Tragen Sie die Verantwortung für Ihre eigenen Entscheidungen selbst. Machen Sie nicht andere dafür verantwortlich nach “Ich musste ja so Handeln” oder “Was soll ich denn sonst machen”. Indem Sie bewußt entscheiden und die dafür notwendige Verantwortung übernehmen lernen Sie Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und unabhängig von anderen zu werden. Was natürlich nicht beinhaltet rücksichtslos zu werden.

Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.

(Dante Alighieri)

3. Sagen Sie Ja zum Leben

Sagen Sie ganz bewußt “JA ZUM LEBEN”. Akzeptieren Sie zunächst die Umstände in Ihrem Leben und empfinden Sie sich nicht als Opfer. Betrachten Sie das Positive in Ihrem Leben und lenken Sie ganz bewußt Ihren Fokus auf das Positive in Ihrem Leben. Sie werden überrascht sein wieviel Positives sich auch in Ihrem Leben ereignet.

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

(Mark Twain)

4. Stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl

Belohnen Sie sich selbst, wenn Sie etwas gutes getan haben. Sagen Sie es sich laut. Bekommen Sie ein Lob mit Ihrer eigenen Stmme prägt sich dies wesentlich mehr in Ihrem Unterbewußtsein ein wie wenn Sie ein Lob von anderen hören. Vergessen Sie Sätze wie: “Eigenlob stinkt.” oder ähnliches. Stellen Sie sich vor den Spiegel und sagen Sie sich Ihre eigenen Stärken laut ins Gesicht. Sie werden sehen so bauen Sie ein gesundes Selbstwertgefühl auf.

Was immer du auch tust, liebe dich dafür dass du es tust. Was immer du auch fühlst, liebe dich dafür dass du es fühlst.

(Thaddeus Golas)

5. Entdecken Sie das Glück

Glück ist mehr als die Reaktion auf einen Lebensumstand. Glück ist das Resultat einer glücksbringenden Lebenseinstellung. Glück ist kein Produkt des Zufalls, es ist die Folge richtigen Denkens und Handelns. Erfreuen Sie sich außerdem am Glück anderer, denn daran erkennen Sie, dass es Glück wirklich gibt.

Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

(Carl Spitteler)

6. Probleme sind da, um gemeistert zu werden

Probleme gibt es immer. Es ist keine Schande Probleme zu haben. Probleme sind da um daran zu wachsen und diese zu meistern. Vertrauen Sie auf sich selbst für jedes Problem eine Lösung zu finden.

Machen Sie sich klar: Alles, was fordert, fördert Sie!

Der schönste Zeuge deiner Schöpfungen ist: was du aus deiner eigenen Kraft geworden.

(Heinrich Martin)

7. Loszulassen ist wichtig, lernen Sie es

Wir sollten lernen im HIER und JETZT zu leben. Dafür ist es wichtig zu erkennen, dass wir unsere Vergangenheit nicht ändern können, doch wir sind durchaus in der Lage unsere Zukunft zu verändern. Dies erreichen wir indem wir die Dinge von Gestern auch loslassen. Vergangen ist vergangen. Schauen wir nach vorne.

Bereinigen Sie jeden Tag durch die sogenannte „Psychohygiene“. Gehen Sie abends durch, was gut und was schlecht lief. Loben Sie sich für das Gute. Klären Sie bei schlechten Vorkommnissen, was hätte besser laufen können. Gehen Sie dann die gesamte Situation mit einer positiven Wendung gedanklich nochmals durch.

Wer fliegen will, muss loslassen können, was ihn runter zieht.

(unbekannt)

8. Motivation ist alles

Motivation ist der Motor unseres Lebens. Motivation bringt uns dazu vorwärts zu gehen. Neue Aufgaben anzunehmen und anzugehen.

Beginnen Sie jeden Morgen mit einem „Danke“. Machen Sie sich bewusst, wie viele Gründe Sie haben, dankbar zu sein! Motivation bedeutet seinen Fokus auf ein Ziel zu richten. Fragen Sie sich also jeden Tag, wie Sie ihn gestalten wollen.

Was Du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf Morgen

(Redensart)

9. Klare Ziele formulieren

Definieren Sie sich klare und erreichbare Ziele. Am besten machen Sie sich eine schriftliche Liste Ihrer Ziele. Schreiben Sie diese mit Hand auf nicht am Computer. Handschriftlich festgelegte Ziele prägen sich deutlich besser ein. Lesen Sie sich die Liste immer wieder laut vor. Es ist wichtig Ihre eigenen Ziele immer wieder in der eigenen Stimme zu hören. Haben Sie ein Ziel erreicht, dann streichen Sie dieses Ziel von Ihrer Liste und definieren Sie sich ein neues. Für große Ziele ist es hilfreich, kleiner Ziele zu definieren die zum großen Ziel führen.

Das wichtigste für eine erfolgreiche Zielerreichung: Sie müssen sich einbilden, bereits am Ziel zu sein! Hilfreich hierfür ist auch Visualisierung. Visualisieren Sie sich Ihre Ziele vor Ihrem geistigen Auge. Wichtig ist dabei eine realistische Zielgestaltung.

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.

(Gotthold Ephraim Lessing)

 

Das ist das ganze Geheimnis erfolgreicher Menschen.
Der Glaube versetzt Berge

 

 

Mehr zum Thema Optimismus:

Wichtig ist zunächst einmal zu verstehen: Was ist Optimismus?

Die Vorteile einer optimistischen Lebenseinstellung.

Tipps für mehr Optimismus.

Auch hier eine tolle Nachricht: Eine optimistische Lebenseinstellung kann man lernen.

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Die Optimisten | Trading – Mental Training 14. Januar 2016 um 11:17

[…] Tipps für mehr Optimismus. […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *