Skip to main content

HASPAX

Der HASPAX ist ein Aktienindex, der die Entwicklung von börsennotierten Unternehmen aus der Metropolregion Hamburg abbildet. Er wurde zum 15. April 1996 mit einem Startwert von 333,60 berechnet und am 2. Mai 1996 erstmals veröffentlicht. Er berücksichtigt neben der Kursentwicklung der Aktien auch Dividendenausschüttungen und ist als Performance-Index konzipiert. Damit nicht wenige Konzerne den Index dominieren, ist das Maximalgewicht pro Aktie auf 15 Prozent der Indexkapitalisierung beschränkt.

Die Börsen AG als Trägergesellschaft der Börse Hamburg berechnet den Index. Der HASPAX-Rat überprüft einmal jährlich die Zusammensetzung des HASPAX. In dem Gremium sitzt jeweils ein Vertreter der Börse Hamburg, der Tageszeitung Die Welt und der Hamburger Sparkasse.

Die Initiatoren des HASPAX wollen mit dem Index Trends in der Unternehmenslandschaft in und um Hamburg sichtbar machen und den Wandel der regionalen Wirtschaftsstruktur illustrieren. Im Index sind außer Gesellschaften mit einer langen Geschichte auch relativ junge Wachstumsunternehmen repräsentiert. Der Index soll Anlegern Orientierung bei Interesse an Investments im Wirtschaftsraum geben.

Unternehmen Branche
alstria office Immobilien
Aurubis Metallverarbeitung
Axel Springer Printmedien (Zeitungen und Magazine)
Beiersdorf Drogerie und Kosmetikgüter
Bijou Brigitte Bekleidungsartikel
Capital Stage Solarparkbetreiber
comdirect Banken
Deutsche EuroShop Immobilien
Drägerwerk Medical Equipment
Eurokai Gütertransport
Evotec Biotechnologie
Fielmann Einzelhandel
freenet IT-Software (Telekommunikation und Internet)
Hamburger Hafen und Logistik (HHLA) Gütertransport
Hawesko Holding Einzelhandel
Jungheinrich Spezialmaschinenbau
KTG Agrar Nahrungsmittel
Nordex Sonstige Energie / Rohstoffe
Rofin Sinar Sonstige Technologie
TAG Tegernsee Immobilien
Tom Tailor Bekleidungsartikel
VTG Holdings
Xing Holdings

 

Veränderungen

Seit dem 3. September 2012 ist die MPC Münchmeyer Petersen Capital AG nicht mehr im Index vertreten, da sie die Indexkriterien (u. a. Marktkapitalisierung und Handelbarkeit) nicht mehr erfüllte; neu aufgenommen wurde die Capital Stage AG. Conergy verließ den Index aufgrund der Insolvenz und des anschließenden Kursverfalls.

HASPAX

Weitere wichtige deutsche Indizes

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Liste der weltweit wichtigsten Indizes | Trading – Indizes 5. Januar 2016 um 21:51

[…] HASPAX […]

Antworten

BayX 30 | Trading – Indizes 31. März 2016 um 0:41

[…] HASPAX […]

Antworten

FAZ-Index | Trading – Indizes 31. März 2016 um 0:42

[…] HASPAX […]

Antworten

GCX | Trading – Indizes 31. März 2016 um 0:43

[…] HASPAX […]

Antworten

DAX – Der deutsche Leitindex | Trading – Indizes 31. März 2016 um 0:50

[…] HASPAX […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *