Skip to main content

Der italienische Leitindex – FTSE MIB

FTSE MIB (früher S&P/MIB) ist ein italienischer Leitindex der 40 führenden italienischen Aktiengesellschaften, die an der Mailänder Börse gehandelt werden. FTSE MIB steht für Financial Times Stock Exchange und Milano Italia Borsa. Es handelt sich im Gegensatz zum DAX um einen Kursindex, Dividenden fließen nicht in den Index ein. Der FTSE MIB (bis 2009 S&P/MIB) löste am 3. November 2003 den MIB 30 (bis 1994 COMIT 30) als italienischen Leitindex ab.

Der FTSE MIB setzt sich aus folgenden Unternehmen zusammen (Stand: 2015).

Nr. Name Branche Indexgewichtung in % Sitz
1 A2A Versorger Brescia
2 Anima Holding Finanzdienstleistungen Mailand
3 Ansaldo STS Elektrotechnik Genua
4 Atlantia Autobahngesellschaft 3,82 Rom
5 Azimut Holding Finanzdienstleistungen Mailand
6 Banca Monte dei Paschi di Siena Banken Siena
7 Banca popolare dell’Emilia Romagna Banken Modena
8 Banca Popolare di Milano Banken Mailand
9 Banco Popolare società cooperativa Banken Verona
10 Buzzi Unicem Zement Casale Monferrato
11 Campari Getränke 0,75 Sesto San Giovanni
12 CNH Industrial Fahrzeugbau Amsterdam
13 Enel Versorger 9,17 Rom
14 Enel Green Power Versorger Rom
15 Eni Öl und Gas 12,15 Rom
16 Exor Finanzdienstleistungen Turin
17 Fiat Chrysler Automobiles Fahrzeugbau 3,79 Amsterdam
18 Finmeccanica Rüstung Rom
19 Generali Versicherungen 7,26 Triest
20 Intesa Sanpaolo Banken 12,51 Turin
21 Italcementi Zement Bergamo
22 Luxottica Group Luxusgüter 3,60 Mailand
23 Mediaset Medien 1,00 Mailand
24 Mediobanca Banken Mailand
25 Mediolanum Banken Basiglio
26 Moncler Bekleidung Mailand
27 Prysmian Kabel Mailand
28 Saipem Öl und Gas San Donato Milanese
29 Salvatore Ferragamo Luxusgüter Florenz
30 Snam Versorger (Gasnetzbetreiber) 3,34 San Donato Milanese
31 STMicroelectronics Halbleiter 1,39 Genf
32 Telecom Italia Telekommunikation 4,40 Mailand
33 Tenaris Stahl 1,88 Luxemburg
34 Terna Versorger (Stromnetzbetreiber) Rom
35 Tod’s Bekleidung Sant’Elpidio a Mare
36 UBI Banca Banken Bergamo
37 Unicredit Banken 8,70 Rom
38 Unipol Versicherungen Bologna
39 Unipolsai Versicherungen Bologna
40 Yoox Net-A-Porter Group Onlinehandel 0,60 Mailand

 

Die Tabelle zeigt die jährliche Entwicklung heutigen FTSE MIB (seit 2009).

Jahr Schlussstand in Punkten Veränderung in Punkten Veränderung in %
1992 10.000,00
1993 14.560,00 4.560,00 45,60
1994 14.748,00 188,00 1,29
1995 14.132,00 -616,00 -4,18
1996 15.697,00 1.565,00 11,07
1997 24.942,00 9.245,00 58,90
1998 35.152,00 10.210,00 40,93
1999 42.991,00 7.839,00 22,30
2000 43.719,00 728,00 1,69
2001 32.263,00 -11.456,00 -26,20
2002 23.886,00 -8.377,00 -25,96
2003 26.887,00 3.379,00 12,56
2004 30.903,00 4.016,00 14,94
2005 35.704,00 4.801,00 15,54
2006 41.434,20 5.730,20 16,05
2007 38.553,67 -2.880,53 -6,95
2008 19.459,53 -19.094,14 -49,53
2009 23.248,39 3.788,86 19,47
2010 20.173,29 -3.075,10 -13,23
2011 15.089,74 -5.083,55 -25,20
2012 16.273,38 1.183,64 7,84

 

Weitere wichtige italienische Indizes

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


Kommentare

Liste der weltweit wichtigsten Indizes | Trading – Indizes 7. Januar 2016 um 8:51

[…] FTSE MIB […]

Antworten

FTSE Italia All-Share Index | Trading – Indizes 31. März 2016 um 22:03

[…] FTSE MIB […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *