Vom 23 bis 27 November 2015

Trading Vorschau

Indizes, DAX und DOW Jones und andere.

Der DAX ist die vergangene Woche endlich wieder über die 11.000er Marke gesprungen. Trotz der Anschläge in Paris ging es kräftig aufwärts. Für die kommende Woche rechne ich mit weiter steigenden DAX Kursen. Die Spekulationen auf eine Erweiterung der Finanzhilfen für die Wirtschaft durch Draghi (Vorstandschef der EZB) nehmen zu. Es riecht förmlich nach einem weiteren Ausbau des günstigen Geldes für Europa. Die immer wahrscheinlicher werdende Zinswende in den USA gibt dem DAX auch weiter etwas Aufwind. Allen Anzeichen nach sieht es ganz danach aus, dass die Jahresendrellay weiter laufen wird und die Chancen stehen gut dass es nochmal kräftig aufwärts gehen kann.

Auch der DOW Jones scheint durch die anstehende Zinswende stabiler zu werden und sogar noch Aufwind zu bekommen. Es sieht ganz danach aus, dass die Investoren diesen Schritt positiv beurteilen diesmal und die damit verbunden Einschätzung einer stabilen Wirtschaft in den USA die eine Zinswende verkraften kann wohl Oberhand hat und somit die Kurse weiter steigen könnten. Ich gehe hier jedoch eher von einer Seitwärtsbewegung im DOW Jones aus mit einer kurzfristigen Abwärtsbewegung wenn es von der Fed ausgesprochen wird, dass die Zinsen steigen. Dies dürfte allerding schnell wieder ausgeglichen sein und auch hier sehe ich die Jahresendrellay weiter laufen.

Der US Tech 100 ist schon wieder auf dem Weg Richtung 4.700 Punkten unterwegs und ich denke auf diesem Niveau dürfte er sich die kommende Woche weiter bewegen.

Euro.

Der Euro dürfte weiter unter Druck stehen und eher fallende Tendenzen aufweisen. Mit der Zinswende in den USA dürfte einer weiteren Abwärtsbewegung kommen.

Gold, Silber und Platin.

Gold, Silber und auch Platin scheinen in einer Seitwärtsbewegung fest zu hängen. Ich sehe hier auch keine sich ankündigende Änderung. Wir Traden zur Zeit keine Rohstoffe.

Öl.

Öl ist und bleibt weiter schwierig. Ich sehe hier keine langfristige Richtung und aus diesem Grund trade ich kein Öl zur Zeit.

Aktien.

Zu meinem Erstaunen ist VW der Wochensieger der vergangenen Woche geworden. Hier denke ich ist aber weiterhin mit hoher Volatilität zu rechnen und noch keine ganz klare Richtung vorhanden. Es macht den Anschein, dass VW durch starke Einsparungen die Krise zumindest mal finanziell in den Griff bekommt. Das lies zumindest die jetzt vergangene Woche den Kurs in die Höhe schnellen. Doch noch handeln wir hier nur sehr kleine Positionen, da ich hier noch mit einem Rücksetzer unter die 100€ je Aktie rechne. Dann werden Wir aber kräftig nachkaufen, denn langfristig wird VW wieder auf das alte Niveau von ca. 170€ je Aktie oder gar höher zurücklaufen.

Wie sind wir aktuell investiert?

Indizes

Im DAX sind wir jetzt long eingestiegen und wird der Aufwärtsdruck kräftiger legen wir hier auch nochmal nach. Im US Tech 100 bauen wir gerade unsere Long Positionen ab und Short Positionen etwas weiter aus. Hier denke ich wird es nach der Jahresendrellay erst mal wieder runter gehen mit steigenden Zinsen in den USA.

Rohstoffe

Zur Zeit sind wir nicht in Rohstoffen investiert

Aktien

Wir haben RWE, E.ON nachgekauft. Weiterhin haben wir noch eine kleine Position in VW stehen.

Wichtiger Hinweise:

Die hier genannten Möglichkeiten sind lediglich meine Meinung und bitte nicht als 100%ig zu betrachten. Auch ich kann nicht in die Zukunft schauen. Es sind lediglich Tipps was ich für sehr wahrscheinlich halte.

Vergessen Sie nicht, dass Trading auch Risiken mit sich bringt. Doch mit der richtigen Strategie kann man das Risiko minimieren und Gewinne maximieren…

Erfahren Sie hier mehr über unsere hochwirsame Trading Strategie.

Die Trading Strategie ist auf Sicherheit, Risikominimierung mit Gewinnmaximierung ausgelegt, sowie gut und leicht erlernbar.

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.