Vom 03 bis 07 August 2015

Trading Vorschau

Indizes, DAX und DOW Jones und andere.

Der DAX hat uns vergangene Woche in die Bullenfalle laufen lassen und sieht für die kommende Woche auch wieder sehr bullisch aus. Ich rechne definitiv mit steigenden Kursen für die kommende Woche und denke die Kurse dürften dann auch wieder auf einem höheren Niveau bleiben. Die allgemeine Wirtschaftslage in Europa ist recht stabil und wächst gesund. Dazu kommt, dass die letzteren großen Krisen wie Griechenland ausgestanden sind erst mal. Das Flüchtlingsthema und eventuell auch die Ukraine Krise dürften jetzt aktueller werden und die vergangenen Kursachterbahnen dürften jetzt für den Sommer auch wieder etwas ruhiger werden vermute ich. So denke ich an ein stabiles Wachstum für den DAX in den kommenden Tagen.

Der DOW Jones ist auch wieder etwas ruhiger geworden doch das Zinsthema wird den DOW Jones bestimmt in den kommenden Tagen und Wochen weiter bechäftigen. Hier wird es sicher immer wieder zu Kursstürzen kommen die jedoch in den meisten Fällen auch schnell wieder ausgeglichen werden. Hohe Volatilität ist regelrecht vorprogrammiert im DOW Jones bis die Fed endlich eine Entscheidung trifft. Dann ist die Richtung im DOW JOnes auch wieder gegeben und die positive Entwicklung wird auch hier etwas stabiler werden. Die Wirtschaft in USA ist recht stabil zur Zeit und es macht den Anschein, dass es auch so bleiben kann.

Euro.

Für den Euro rechne ich mit einem baldigen Eingreifen der EZB. Das dürfte die Kurse weiter unter Druck setzen und den Euro günstiger werden lassen. Damit stützt die EZB die europäische Wirtschaft, weil der Export damit begünstigt wird.

Gold, Silber und Platin.

Gold Silber und auch Platin haben den Abwärtstrend wieder mal bestätigt und jetzt denke ich werden wir hier weiter fallende Kurse zu sehen bekommen. Es ist durchaus möglich, dass wir hier regelrechte Kursstürze zu sehen bekommen, weil es in solchen Situationen zu starken abverkäufen kommen kann und selbst die größten Optimisten irgendwann das Handtuch werfen. Ich rate bei Gold Silber und Platin zur Vorsicht oder zu kleinen Shorts. Auch kann es zu Ausbruchsversuchen nach oben kommen, die dann aber recht schnell wieder verpuffen können weil diesem markt es einfach an Stärke mangelt.

Die Zukunft für Gold Silber und Platin sieht recht düster aus. Schon allein weil eine Zinswende in den USA sicher kommen wird. das ist lediglich nur noch eine Frage der Zeit. Auch in Europa wird es sicher zu einer Zinswende kommen auch wenn die Märkte darauf zur Zeit sehr empfindlich reagieren.

Öl

Der Ölpreis hat in den vergangenen Tagen wieder einmal deutlich nachgegeben und ich denke wir werden hier sicher noch weitere Abwärtsbewegungen zu sehen bekommen. Der Iran wird sicher mit dem Aufheben der Sanktionen sein Öl in den Markt pumpen um die Haushaltskassen wieder sprudeln zu lassen.

Wie sind wir aktuell investiert?

Aktuell sind wir im DAX auf LONG positioniert und warten auf den von mir erwarteten Ausbruch nach oben. Dazuhin sind wir jetzt günstig in den Fra 40 und in den UK 100 eingestigen. Die europäischen Indizes haben alle zur Zeit großes Aufwärtspotenzial.

Die Gold Positionen werden wir in der kommenden Woche auflösen, da hier mit einem Kurseinbruch zu rechnen ist. Lieber mal etwas Verluste schreiben als große Verluste hinnehmen zu müssen.

Bei Öl halten wir uns derzeit raus und warten erst mal eine deutliche Beruhigung ab, um dann neu zu entscheiden.

 

Wichtiger Hinweise:

Die hier genannten Möglichkeiten sind lediglich meine Meinung und bitte nicht als 100%ig zu betrachten. Auch ich kann nicht in die Zukunft schauen. Es sind lediglich Tipps was ich für sehr wahrscheinlich halte.

Vergessen Sie nicht, dass Trading auch Risiken mit sich bringt. Doch mit der richtigen Strategie kann man das Risiko minimieren und Gewinne maximieren…

Erfahren Sie hier mehr über unsere hochwirsame Trading Strategie.

Die Trading Strategie ist auf Sicherheit, Risikominimierung mit Gewinnmaximierung ausgelegt, sowie gut und leicht erlernbar.

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.