Vom 18 bis 22 Juli

Trading Performance 3,22% Plus

Trotz auslaufender Berichtsaison nur schleppende Entwicklung an den Börsen.

Die Quartalsberichtsaison lief auch in dieser Woche auf vollen Touren weiter. Ganz allgemein war diese aber eher durchwachsen. Während die einen ganz gute Quartalsberichte veröffentlichten, lief es bei den anderen weniger gut. So bewegte sich an der Börse nur sehr wenig. Im großen und ganzen haben wir eine Seitwärtsbewegung allerding mit unruhigen Tendenzen zu sehen bekommen.

Im Großen und Ganzen sehen wir derzeit an den Börsen ein eher durchwachsenes Bild. Die Indizes in Europa stehen praktisch auf der Stelle insebsondere dadurch ausgelöst, weil niemand so richtig weiß was der Brexit jetzt für Auswirkungen auf die europäische Wirtschaft mit sich bringen wird. Hier laufeb die Meinungen der Analysten doch weit auseinander. Während der eine meint Deutschland würde hiervon profitieren können, so sieht der andere dann doch starke Einbußen in der Wirtschaft.

Ganz allgemein sind die Weltwirtschaftsprognosen jedoch gesenkt worden. Auch ist die politische Lage in der Welt sehr unstabil. Da sehen wir auf der einen Seite beunruhignede Entwicklungen in der Türkei und auf der anderen Seite nehmen die Anschläge durch den IS auf der Welt auch zu. Für mich sieht das ganz danach, dass wir auf unsichere Zeiten zusteuern. Die Brexit Entscheidung der Briten hat Diskussionen ausgelöst und so wirklich sieht man hier scheinbar auch keine Lösungen.

Neuigkeiten der Woche:

Der Leitzins der EZB bleibt unberührt. Die EZB verändert nicht den Leitzins und beläßt diesen bei 0,00%. Auch am Anleihenkaufprogramm bleibt alles wie es war. Draghi möchte bis 2017 an seinem Programm und Niedrigzins weiter festhalten.

Trading Performance, Analyse und Werkzeuge

Börsen Prognose kommende Woche

Die kommende Woche wird wieder recht interessant werden, mehr dazu finden Sie unter der Trading Prognose.

Trading Performance

Performance der Trading Strategie, Woche für Woche, finden Sie hier. Die Performance der Trading Strategie

Trading Unterstützung

Gute Unterstützung für eine bessere Trading Performance bekommen Sie hier: Der Vip Trading Club

Bevorzugte Trading Plattformen

eToro

Das führende Investment Netzwerk. Profitieren Sie von der Schwarmintelligenz mit zu 1.000$ Startbonus.

Plus500

Plus500 ist ein führender Anbieter für CFD’s. Hier registrieren und ohne Einzahlung gleich mit 25€ loslegen.

ayondo

ayondo hat im Brokertest mit „sehr gut“ abgeschlossen und ist Broker des Jahres 2014 und 2016.

Die oben erwähnten Markteinschätzungen und Inhalte spiegeln ausschließlich die Meinung des Autors wider. Dies ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und stellt keine Beratung oder Investmentempfehlung dar.

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.