Vom 18 bis 22 April

Trading Performance 5,37% Plus

Der DAX hat vergangene Woche wieder zulegen können und das Vertrauen scheint erst mal wieder etwas mehr zurück im Markt zu sein.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es schwierig eine anhaltende Stärke zu erkennen. Aus diesem Grund bleibe ich auch weiterhin vorsichtig. Der DAX konnte sich zwar über die 10.400er Punkte Marke schieben und dort auch halten, doch der Abgasskandal scheint sich auch auf andere Marken auszuwirken und hier ist meines Erachtens noch Vorsicht geboten weil hier eventuell Überraschungen im Markt auftreten können. Sollte sich dieser Skandal sogar noch auf andere Marken übertragen dann dürfte die deutsche Wirtschaft kräftige Dämpfer zu spüren bekommen. Daher bleibe ich weiterhin sehr vorsichtig und sichere meine Trades immer gut ab. Dies wirkt sich zwar etwas auf die Performance aus, doch Risikominimierung ist einer der wichtigsten Punkte beim Traden um langanhaltende Gewinne zu erzielen und das eingesetzte Kapital zu erhalten bzw. weiter aufzubauen.

Neuigkeiten der Woche:

Die EZB ist sehr damit beschäftigt den Negativzins zu verteidigen. Die Rede seitens Draghi hat diese Woche die Märkte allerdings wesentlich weniger bewegt als es noch vor einiger zeit war. Die niedrigen Zinsen bleiben us noch bis ins kommende Jahr erhalten. Das dürfte die Anleger zwar freuen, doch ob diese noch weiterhin Wirkung zeigen bleibt eher abzuwarten.

Es wird zum großen Teil erwartet, dass die Zinsen in den USA erst mal so bleiben wie sie zur Zeit sind.

Die kommende Woche wird wieder recht interessant werden, mehr dazu finden Sie unter der Trading Prognose.

Bis jetzt haben wir in diesem Jahr alle, bis auf vier Trading Wochen, mit Gewinn zwischen 0,80% und 31,34% in der Woche abschliessen können.

Eine Übersicht über die gesamte Performance der Trading Strategie, Woche für Woche, finden Sie hier. Die Performance der Trading Strategie

Gute Unterstützung für eine bessere Trading Performance bekommen Sie hier: Der Vip Trading Club

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reicher als die XXXXXX
VIP Trading Club
Trading Friends Club
Der Optionen Kompass
Social Binary Options
Binäre Optionen VIP Kurs
Mental Training für Daytrader
Geld zum Nulltarif