Vom 11 bis 15 Januar 2016

Trading Performance 0,69% Plus

Erneut hat der DAX so richtig Federn gelassen. Einige unserer Trades sind jetzt tief Rot. So konnten wir lediglich ein Plus von o,69% erreichen. Alle im DAX gelisteten Aktien haben auch diese Woche Verluste zu verbüßen. Ehrlich gesagt habe ich mit so einem dramatischen Kurseinbruch nicht gerechnet. Die Börsenlage ist zur Zeit nicht wirklich einzuordnen. Der Ölpreis ist unter die 30 Dollar Marke gerutscht. Eigentlich sollte man denken, dass dies der Wirtschaft hilft, doch irgendwie scheint es sich diesmal anders zu gestalten. Ist irgendwie unlogisch.und nicht wirklich erklärbar. Trotzdem gehen die Kurse weiter runter.

Ich für meinen teil kann nur hoffen, dass es die kommende Woche wieder etwas rauf geht.

China hat immer noch ein Wirtschaftswachstum von 7% erreicht, das ist zwar das schlechteste Ergebnis seit 19 Jahren, doch 7% ist immer noch gewaltig.

Das Wirtschaftswachstum in Europa ist mit 1,7% besser als erwartet und die Automobil Industrie hat um sagenhafte 11% zugelegt.

All diese Zahlen sollten eigentlich für steigende Kurse sorgen. Tun Sie aber nicht. ganz im Gegenteil. Es ging die vergangene nochmal kräftig runter.

Ich könnte mir vorstellen, dass die talsohle jetzt langsam erreicht sein müsste. Erinnern wir uns ans letzte Jahr, da war es auch so. Als die Weltuntergangspropheten aus Ihren Verstecken raus kamen und Ihre pessimistischen Aussichten in die Börsenwelt raus posaunten da ging es auf einmal wieder rauf.

Jetzt ist es wieder genau so. Alle schreien. Das Ende ist noch lange nicht da. Ja manche behauten sogar der Ölpreis würde unter die 0 Dollar fallen. Hahaha… selten so ein Blödsinn gelesen oder gehört.

Also hoffen wir, dass wir jetzt am unteren Ende angelangt sind und es wieder Aufwärts geht. 🙂

Neuigkeiten der Woche:

Die jetzt vergangene Woche stand ganz im zeichen von Unternehmenszahlen und Wirtschaftsdaten. Jahresergebnisse usw…

Die kommende Woche wird wieder recht interessant werden, mehr dazu finden Sie unter der Trading Vorschau hier auf diesem Blog.

Bis jetzt haben wir in diesem Jahr alle, bis auf vier Trading Wochen, mit Gewinn zwischen 0,80% und 31,34% in der Woche abschliessen können.

Eine Übersicht über die gesamte Performance der Trading Strategie, Woche für Woche, finden Sie hier. Die Performance der Trading Strategie

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.