Vom 09 bis 13 Mai

Trading Performance 2,39% Minus

Diese Woche war eine eher durchwachsene Trading Woche im DAX.

Auch in dieser Woche sah es erst mal ganz gut im DAX aus und er konnte endlich mal wieder über die 10.000er Marke steigen, doch leider drehte es mal wieder in der zweiten Wochenhälfte. Dies hat uns leider ein kleines Minus für diese Woche beschert. Naj, das gehört beim Trading leider auch mit dazu. Diese Jahr ist bis jetzt eine schwierigen Trading Jahr.

Auslöser für die Drehung im DAX und auch DOW Jones waren diesmal mal wieder mal neu aufkeimende Zinssorgen in den USA. Die neu aufkeimenden Zinssorgen in den USA kommen durch überraschend gute Wirtschaftzahlen. Diese Zahlen sprechen allerdings auch einen ganz eigene Sprache, während die Umsätze in den Ladengeschäften deutlich zurückgegangen sind so sind die Zahlen im Online Handel kräftig angestiegen.

Neuigkeiten der Woche:

Die BIP Zahlen in den USA haben deutlich überrascht. Diese sind sehr viel besser ausgefallen als erwartet. Interessanter Weise hat dies erst mal für sinkende Kurse im DOW Jones gesorgt, weil jetzt die Sorgen der Anleger mal wieder ganz bei den Zinsen liegen und eine weitere Zinsanhebung jetzt erst mal wieder deutlich näher gerückt ist.

 

Die kommende Woche wird wieder recht interessant werden, mehr dazu finden Sie unter der Trading Prognose.

Eine Übersicht über die gesamte Performance der Trading Strategie, Woche für Woche, finden Sie hier. Die Performance der Trading Strategie

Gute Unterstützung für eine bessere Trading Performance bekommen Sie hier: Der Vip Trading Club

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.