Vom 04 bis 08 Januar 2016

Trading Performance 8,08% Plus

Dies war der schlechteste Start in ein neues Jahr für den DAX und desse Aktien seit langer Zeit. Ich zumindestens habe in meiner gesamten Trading-Zeit noch nie einen Jahresanfang erlebt indem der gesamte Jahresgewinn des Vorjahres sich regelrecht in Rauch auflöst.

Trotzdem war es für uns möglich ein sehr schönes Wochenergebnis mit 8,08% zu erreichen. Das konnten wir durch extrem kurzfristige Trades im DAX erreichen.

Was unsere Aktien betrifft haben wir RWE und E.ON nachgekauft bzw. sind neu eingestiegen. Meiner Meinung nach sind es in beiden Fällen zur Zeit sehr gute Einstiegsbedingungen.

Auch sind wir noch in VW eingestiegen. Hier allerdings nur mit einer sehr kleinen Position.

Neuigkeiten der Woche:

Diese Woche gab es keine besonderen Neuigkeiten. Alle bereiten sich bereits auf das kommende Jahr vor um ganz neu durchstarten zu können.

Die kommende Woche wird wieder recht interessant werden, mehr dazu finden Sie unter der Trading Vorschau hier auf diesem Blog.

Bis jetzt haben wir in diesem Jahr alle, bis auf vier Trading Wochen, mit Gewinn zwischen 0,80% und 31,34% in der Woche abschliessen können.

 

Eine Übersicht über die gesamte Performance der Trading Strategie, Woche für Woche, finden Sie hier. Die Performance der Trading Strategie

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reicher als die XXXXXX
VIP Trading Club
Trading Friends Club
Der Optionen Kompass
Social Binary Options
Binäre Optionen VIP Kurs
Mental Training für Daytrader
Geld zum Nulltarif