2015 – Jahres-Performance – Trading Strategie

2015 – Jahres Trading Performance – 756,27% Plus

Der Monat Dezember war für den DAX einer der besten Monate in diesem Jahr.

Entwicklung im DAX

Der DAX im Jahr 2015.

Die DAX Entwicklung im Dax war trotz aller Höhen und Tiefen sehr gut im Jahr 2015. Der Jahreseinstieg lag bei 9869 Punkten und der Ausstieg bei 10.860 Punkten. Das ist ein Jahresergebnis von ca. 10%. Wie der Chart deutlich zeigt ging es zu ahresbeginn erst mal kräftig rauf auf ein allzeit Hoch von ca. 12.400 Punkten um dann erst mal unter die 9.300 zu fallen. Gegen Ende des jahres hat er sich dann doch wieder etwas erholen können und endete dann doch mit einem kräftigen Plus.

Dax-2015

Entwicklung im DOW Jones

Der DOW Jones im Jahr 2015.

Die DOW Jones Entwicklung war vom Einstiegspunkt im Jahr 2015 bei ca. 17.823 Punkten bis zum Jahresende bei ca. 17.603 Punkten nicht so erfolgreich wie der Dax. Auch der Dow Jones hatte zur Jahresmitte ein großes Tief und hat sich dann doch noch wieder etwas erholen können. Doch auf Jahressicht hat der Dow Jones einen kleinen Verlust zu verzeichnen. Der ist allerdings zu vernachlässigen.

Dow-Jones-2015

Mit einer Gesamt-Performance von über 750% im Jahr 2015 sind wir natürlich mehr als zufrieden. Damit habe ich meinen Einsatz gut versiebenfacht in diesem Jahr. Ich muss aber auch wirklich dazu sagen, dass ich in diesem Jahr keine Entnahmen getätigt habe. So kam ein sehr schönes Ergebnis zustande.

Die größten Kurstreiber in dem jetzt vergangenen Jahr waren sicherlich die Ukraine Krise, die damit aufkommende Unklarheit gegenüber Russland. Dazu kamen weitere Ausschreitungen im Nahen Osten, auch die sogrten für Unsicherheit. Desweiteren ist die Weltwirtschaft etwas abgekühlt und es sah nach einer aufkommenden Rezession aus. Diese konnte aber zum Jahresende wieder etwas aufgeholt werden. China hat auch noch zu großen Sorgen in der Weltwirtschaft gesorgt. Das alles zusammen hat in der Jahresmitte eine tiefe Delle in die Kurse gedrückt. Für uns war es natürlich schön, weil wir zum Jahresanfang erst am Aufstieg, dann zur Jahresmitte am Abstieg und zum Jahresende wieder am Aufstieg profitieren konnten und so ein optimales Jahresergebnis von über 750% erreichen konnten.

Ich wünsche mir für alle meine Leser, dass wir im kommenden Jahr wieder eine so erfolgreiche Trading Saison bekommen.

Wir haben in diesem Jahr die Coachings eingestellt, weil es einfach zu arbeitsaufwendig wurde. Wir überlegen ob wir das im kommenden Jahr wieder aufnehmen möchten. Mal schauen.

Den größten Anteil am Jahresgewinn hat der US Tech 100 sowie die Aktien Google, Facebook und Netflix. Am Jahresende kamen dann noch die Aktien RWE, E.ON und VW hinzu. Ich trade am liebsten den US Tech 100, weil dieser Index die sauberste Performance von allen Indizes erreicht und dies nun schon seit Jahren. Durch die Zinswende in Amerika muss ich mir den Index jetzt allerdings erst mal sehr genau ansehen bevor ich hier wieder einsteige.

Für das kommende Jahr ist es zum jetzigen Zeitpunkt sehr schwer eine zuverlässige Prognose zu erstellen. Ich warte jetzt erst mal ab wie sich der Januar entwickelt und entscheiden wir neu.

Ich wünsche allen von Herzen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches Trading Jahr 2016.

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reicher als die XXXXXX
VIP Trading Club
Trading Friends Club
Der Optionen Kompass
Social Binary Options
Binäre Optionen VIP Kurs
Mental Training für Daytrader
Geld zum Nulltarif