Erfolg kann man lernen!

Erfolg kann man lernen, diesen Satz liest man recht häufig. Was da dran? Ist das wirklich so?

Erfolg kann man lernen.

Ich möchte hier einmal versuchen zu erklären warum Erfolg aus meiner Sicht erlernbar ist. Betrachten wir uns dazu einfach mal was wir im Leben alles lernen, lernen müssen und warum wir das eine erreichen und das andere nicht.

Versetzen wir uns mal in die Zeit zurück, wo wir so etwa ein Jahr alt waren und wir unsere ersten Gehversuche gestartet haben. Wir sind aufgestanden und hingefallen… immer und immer wieder…. Haben wir ein einziges mal daran gezweifelt, auch so wie alle um uns rum laufen zu können? Mal ehrlich NEIN oder 🙂

Ganz genau so verhält es sich doch auch mit dem Sprechen lernen. Man was haben wir am Anfang gebrabbelt 🙂 Schauen wir dort aber auch mal etwas genauer hin. Unsere Muttersprache ist ein Lernprozess, der unser gesamtes Leben andauert. Ja heute noch lernen wir neue Wörter. Es kommen auch ständig neue Wörter in einer Sprache hinzu, die entwickelt sich auch weiter. Doch zweifeln wir einmal daran das zu lernen? Ganz ehrlich NEIN oder 🙂

Noch deutlicher wird es wenn man zweisprachig aufwächst, als Kind lernt man es einfach ohne auch nur einmal darüber nachzudenken, wir lernen es einfach!!!!

Kann man Erfolg wirklich lernen?

Kommen wir jetzt mal zum Thema Erfolg. Warum machen wir uns ständig so viele Gedanken zu Erfolg. Erfolg haben möchten wir gern alle, da stimmen Sie mir doch zu?
Aber ständig sind wir am überlegen:

Warum habe ich keinen Erfolg?
Warum haben die anderen Erfolg, nur ich nicht?
Wieso klappt das bei mir nicht?

Diese Gedanken kreisen doch ständig in unserem Kopf, oder?

Was muss ich TUN damit sich daran etwas ändert?
Wie bekomme ich dieses Karma endlich los?
Kann ich daran überhaupt etwas ändern?

Warum tun wir das überhaupt, dass wir ständig solche Gedanken haben?

Die Antwort ist ganz einfach: WEIL WIR ES GELERNT HABEN!

Genau das gelernte hat fatale Folgen. Stellen wir uns jetzt doch nochmal vor wir würden gerade laufen lernen und hätten zu diesem Zeitpunkt schon solche Gedanken verinnerlicht. Was wäre passiert? Wir hätten ständig über das Hinfallen nachgedacht und dessen Folgen. Wir würden heute noch auf allen Vieren rumkrabbeln, weil wir aufgehört hätten zu versuchen laufen zu lernen.

Ganz genau so verhält es sich mit dem Erfolg.

Was können wir TUN um erfolgreich zu werden, Erfolg haben wieder zu lernen?

Das wichtigste dazu finden wir schon in der Frage. Wir müssen wieder ins TUN kommen. Richten wir unseren Fokus wieder auf das Laufen (Erfolg) aus und bleiben im Handeln, also im TUN. Dann stellt sich auch wieder Erfolg ein.

Richten Sie Ihren Fokus auf Ihren Erfolg aus, nicht auf die Fehler oder Niederlagen. Die gehören dazu, wie das Hinfallen beim laufen lernen.

Hinschauen auf die Fehler ist korrekt, um diese zu verbessern, aber immer mit dem Fokus auf Ihren Erfolg.

Liebe Grüße
Ihr Jörg Kunkel

Jörg Kunkel

- Ich beschäftige mich seit vielen Jahren nun mit dem Thema Börse. Es gibt viele Kurstreiber. Manche sind kurzfristig und andere wieder langfristig. Um wirklich Erfolg an der Börse zu haben muss man sich damit auseinandersetzen, um langfristig mit Erfolg zu arbeiten.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.